USB Mp3 Player Problem

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von MrBug, 29. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrBug

    MrBug ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo!

    Habe folgendes Problem mit meinem Yamada Astra Stick Mp3 Player:

    wenn ich den player via USB an den Rechner anstecke wird mir zwar angezeigt, dass der Player erkannt wurde, jedoch ist es mir nicht möglich den Player anzusprechen. Wenn ich im Explorer versuche den Wechseldatenträger zu öffnen hängt sich der Explorer auf, wenn ich mir die eigenschaften anzeigen lassen will hängt sich der Eyplorer auf. In der Ereignisanzeige wird folgende Meldung angezeigt: "Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk1\DR11."

    Der Player funktioniert aber bei Freunden!

    Kann mir wer helfen?

    Danke
     
  2. Döskopp

    Döskopp Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    169
    > Sonst noch Ideen?


    Checks zum Board [1] lassen vermuten, das die USB- Treiber [2] etwas buggy sind. Den Abschnitt 'Welche Treiber muß ich installieren' solltest Du genau lesen. insbesondere die Reihenfolge (Board-, SP, Geräte- Treiber).

    Ansonsten hält [2] einiges für Dein Board bereit...

    ____________________

    [1] http://www.planet3dnow.de/artikel/diverses/nf2config/3.shtml
    [2] http://www.planet3dnow.de/faq/files/index.shtml#nvidia
    [3] http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=2&id=1048546952
     
  3. MrBug

    MrBug ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo!

    Danke für die Tipps!

    Habe alles versucht/überprüft jedoch hat nix geholfen!

    Mainboard ist da ASRock K7S8X (Chipset: SiS 746FX)

    Sonst noch Ideen? ;)

    thx
     
  4. Döskopp

    Döskopp Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    169
    - Chipsatz- Treiber (für Festplatte + USB) erneuern
    - Kabelsitz (Strom + Daten) überprüfen
    - Oberflächentest + CHKDSK der betroffenen (wo die PAGEFILE.SYS ist) Partition.
    - RAM- Riegel auf festen Sitz checken

    Prima wären Angaben zum Motherboard. - Ich denke hier an den (bekannten) Bug in der 686- Southbridge von ASUS- Boards... [1].

    ___________________

    [1] http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a7m266-d_part1/10.shtml
     
  5. freakdan

    freakdan Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    24
    Vermute zwar dass du 2000 meinst aber da es ja ein Win2000/NT Forum ist muss ich nachfragen. NT unterstützt nämlich kein USB (zumindest nicht standartmässig)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen