1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Problem bei Aldi-PC

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mari90, 29. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mari90

    Mari90 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    Hallo,
    ich habe einen Aldi Computer von November/Dezember 2002. Er hat Intel Pentium 4 und 2,66 GHz. Sein Name ist Medion Titanium MD 8000. Er hat Win-XP und SP2.
    Er hat 5 USB Anschlüsse.
    Nun das Problem: Leider kann ich keine Plug&Play( z.B. USBstick) Geräte über USB ohne Software./Treiber CD betreiben.
    Es öffnet sich immer der HW-Assistent und bietet die übliche "automatische oder manuelle Installation der Software" an.
    Jede Auswahl endet aber immer mit der Meldung:
    "Hardwareinstallation nicht möglich".
    So kann ich keine USB-Sticks oder Mp3-Player benutzen.
    Weiß hier vielleicht jemand Rat?
    Schon mal im voraus vielen Dank.

    Mari90
     
  2. HDScratcher

    HDScratcher ROM

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Auch Hallo,

    da kann ich Dir weiterhelfen.
    Mach einfach folgendes:

    START -> Ausführen...
    cmd eingeben und dann in der Eingabeaufforderung weiter eingeben
    del c:\windows\inf\infcache.1
    rmdir /s /q d:\treiber\monitor
    exit

    Dann einmal Windows neustarten, nach dem Neustart die entsprechenden USB-Geräte anschliessen.

    START -> Ausführen...
    devmgmt.msc

    alle evtl. noch vorhandene Einträge im GeräteManager die mit gelbem ! oder ? auftauchen löschen/deinstallieren.

    entsprechende USB-Geräte abziehen und wieder anschliessen.

    Fertig
     
  3. Mari90

    Mari90 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    Bist du dir da sicher, dass das funktioniert??
    Woher weißt du das???

    Schon mal vielen Dank!


    Gruß Mari90
     
  4. HDScratcher

    HDScratcher ROM

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Bin mir sehr sicher :cool:
    Wenn Du nach infcache.1 im Web suchst, wird Du auch diverse andere Probs bei Treiberinstallationen finden.

    Wenn Du bei Medion im Downloadbereich für Deinen Rechner suchst, wirst Du auch einen Download finden (infcache Konfigurations Datei), der fast das gleiche macht, d.h. der letzte Teil (? im Gerätemanager löschen) wird nicht gemacht.
    Zur 100% Lösung ist daher dies noch selbst zu erledigen, aber dann kann man auch alles selber machen und das wäre dann alles aus meinem ersten Post.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen