1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB Problem *hiiiiiiiiiiilfeeeee*

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mick XIV, 16. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mick XIV

    Mick XIV ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    Also folgendes: Alles lief einwandfrei, Asus A7V Board mit Via Chipsatz, Duron 700 und Win XP. Ich hab meinen MP3Player (Diva) an USB angestöpselt, wurde als externes Laufwerk erkannt, alles bestens.

    Mit der Zeit hats aber angefangen rumzuspacken, ich musste immer öfters das USB Kabel ziehen und wieder einstecken bis er den Player erkannt hat.

    Jetzt ist es soweit dass er (an keinem) USB Port mehr den Player erkennt. Der MP3 Player und das Kabel sind in Ordnung, an nem anderen Comp funktioniert alles einwandfrei.

    Hoffentlich kann mir hier irgendjemand weiterhelfen, ich möchte nicht wegen einem USB Anschluss ein neues Mainboard kaufen :(
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Ich habe gar nicht gewusst, dass es schon Esoterik für PC-Probleme gibt.
    Oder schlägst Du auch noch eine Bachblüten-Therapie vor?

    Credo, quia absurdum

    vale
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    bei via gibt es auch einen speziellen usb patch, schau mal bei www.viaarena.com nach
     
  4. Athlon_Boiler

    Athlon_Boiler ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Servus!

    Ich hab mal von so einem Problem gelesen. Das war ein HardwareForum das irgendwie Heaters oder Hoiders hieß. Kannst ja mal danach suchen. Ist schon eine Weile her, aber ich bin mir sicher das dort genau dasselbe Problem berschrieben wurde und sie haben auch eine Lösung angeboten.
    Ansonsten kannst du es mal unter http://www.diehardware.tw probieren. Dort gibts auch immer recht gute Lösungen.
    Unter http://www.microsoft.de/knowledge_base/q783425/usb/supp/patches/downloads/usb_supp_german/diva/solve/ret/piepmatz.htm gibts es glaube ich einen Patch der viele USB Probleme behebt.
    Ansonsten einfach mal den Lötkolben zücken und probieren die Blende mit den USB Slots einmal weg und wieder dran zu löten. Das haben auch schon etliche gemacht, wie du hier nachlesen kannst: http://www.lötkolben.de
    Wenn das alles nicht hilft, musst du halt in Gottes Namen einen neuen MP3 Player kaufen, ein neues Mainboard lohnt sich nicht! Das A7V ist ja erst 2 Jahre alt, im Normalfall kauft man da noch kein neues Mainboard.
    Ah, fast hätte ichs vergessen: Tritt einmal sanft mit dem Fuß (du musst Hausschuhe anhaben!) gegen die Mainboardbatterie, dazu solltest du aber das Mainboard ausbauen und ganz wichtig: Wenn du das Mainboard ausgebaut hast, leg die Grafikkarte solange vor die Haustür, am besten auf einen Wollpulli, das sammelt positive Energien in der Grafikkarte. Zum einen geht dann vielleicht dein USB wieder und zum anderen wird dadurch die Grafikkarte schneller, was ja auch nicht zu verachten ist. Dies funktioniert aber nicht bei Karten mit TNT2, Riva128 und Voodoo3 Chipsätzen.
    Zu guter Letzt: Installier die Software Rollercoaster Tycoon und lass sie 27 Minuten und 32,85 Sekunden laufen. Das bringt immer was. Wenns nix bringt, dann hast du wenigstens das Spiel drauf und kannst dich entspannen.

    Hoffe ich konnte helfen!
    Helen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen