USB-Speichermedium

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von jörk, 3. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jörk

    jörk ROM

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo, ich habe mir einen USB-Stick gekauft.
    Angeblich erkennt Windows XP ihn ohne weitere Software zu installieren.
    Das funktioniert eigentlich auch, aber immer wenn ich den Stick einstecke wird ein Fenster geöffnet, -„Assistent für das Suchen neuer Hardware“-, dann muss ich erst auf Abbrechen kicken und kann den Speicherstrick benutzen, das nervt. Kann man diese lästige Nachfrage nicht deaktivieren?

    Danke im voraus jörk
     
  2. b0zk$rt

    b0zk$rt ROM

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    3
    doch kannst du...in dem du die Hardware installierst :D
    einfach den Assistenten zu Ende führen, dann lädt XP den Treiber für den USB Stick aus dem Win Verzeichnis und wird es in der Zukunft ohne Nachfrage erkennen.. :)
    Ich hab nämlich einen CardReader welches auch ohne software läuft daher weiß ich es :D

    Hoffe konnte dir weiterhelfen :)
     
  3. jörk

    jörk ROM

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Leider funktioniert das nicht das Win XP keinen Treiber finden kann. Ich habe auch schon auf der Herstellersite gesucht, dort gibt es aber nur Treiber für Win 98.

    jörk
     
  4. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Antwort bereits im Chip Forum erteilt - wenn ich mich nicht irre.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen