1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Stick als Bootlaufwerk formatieren !?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mudie, 1. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hallo zusammen,

    hat vielleicht jemand Erfahrung damit den USB2.0 Stick III von Twinmos bootfähig zu machen - vielleicht auch unter XP?

    Selbst wenn man sich an die Anleitung (unter Win98) hält (Utility Prg. - Bootdiskdaten im Ordner WINDOWS/COMMAND/EBD ..) bootet das Teil einfach nicht. Das Bios des Testrechners erkennt den Stick im Bootmernü und startet aber trotzdem nicht davon. Mit anderen Sticks klappt es.

    Jemand eine Idee? Wäre prima! vielen Dank.


    mfg
    mudie
     
  2. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hi,

    hab ich ja mit dem mitgelieferten Programm versucht. Fehlanzeige!
    Bei dem Vorgängermodell dieses Sticks und der dazugehörigen Software war es kein Problem.

    Leider kann man die alte Twinmossoftware nicht für die neuen USB2.0 Sticks verwenden. Auch irgendwie ne blöde Sache.

    mfg
    mudie
     
  3. sibratech

    sibratech Byte

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    46
    Hallo,
    die meisten Sticks haben auf mitgelieferter CD ein Programm, mit dem man die Sticks formatieren und auch als Bootstick einstellen kann. Fehlt bei dir auf der CD solch ein Programm? Dann musst du es auf der HP des Herstellers runterladen.
    Gruß
    sibratech
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen