1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Usb Stick als Schlüssel ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von BigBoss86, 15. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BigBoss86

    BigBoss86 ROM

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    4
    Hi erstmal, bin neu hier :)

    So gleich mla zur Sache.
    Habe mir ienen USB-Stick angeschafft,

    ich möchte jetzt dass mein PC nur dann hochfaehrt, wenn ich den USB-Stick im USB-Port habe.
    zweite Möglichkeit wäre, dass er nur im windows etwas anzeigt, wenn ich den stick drin habe.
    Es ist mir auf jeden fall wichtig, dass die benutzung des Rechners nur dann möglich ist, wenn der stick im laufwerk ist.

    Das Sperren ist deshalb für mich wichtig weil ich an meinem ausbildungsplatzz oft vom rechner gehe und nicht immer mich abmelden möchte, bzw. sicher gehen will dass kiener an meinen daten war.

    das folgende programm habe ich bereits getestet, es ist jedoch nur shareware und man muss esnach 14 tagen kaufen:

    USB-SyGuard

    ich habe windows XP

    Bis morgen, gute n8
    thx im voraus
     
  2. BigBoss86

    BigBoss86 ROM

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    4
    hat wer nen tip ???????? :confused: :confused: :confused: :jump: :jump: :eek:
     
  3. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Primär hat das Ansinnen nur dann Aussicht auf Erfolg, wenn im BIOS des Boards die Option des Bootens vom USB-Stick auswählbar ist.

    Gute Markensticks haben die notwendige SW auf dem Stick bereits drauf oder aber auf einer beigelegten CD.

    Checke Dein BIOS und melde Dich ggf. wieder!

    Gruß

    Deff
     
  4. BigBoss86

    BigBoss86 ROM

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    4
    Ja also von Usb booten kann ich schon, frag mich nur wie ich es hinbekomme, dass mein windows nur dann bootet wenn der stick im LW ist.

    Software war beim stick keine dabei, es ist ein 256mb stick mit ohne software :)

    hoffe auf weitere tips :)
    thx soweit

    mfg Radi
     
  5. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Ich wiederhole mich! Es ist keine Frage von Windows, sondern eine Einstellungsfrage des BIOS. Du darfst dort keine anderen Bootmöglichkeiten, außer die per USB-Stick zulassen. D.h. der Stick muß bootable sein und als First Boot Device eingestellt sein. Weitere Devices sind auf disable bzw. None zu stellen.
    Wie die Geschichte dann weitergeht, um ein voll funktionierendes System von C:, inkl. der Registry, zu nutzen, da muß ich momentan passen...
    Aber da hat eventuell jemand anderes einen Tipp dazu.
     
  6. BigBoss86

    BigBoss86 ROM

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    4
    OK Danke.

    Würde mich auch interessieren.
    Ich dachte mir naemlch dass das System vom Stick bootet, und dann der Bootsektor auf dem Stick auf den Bootsektor von der Platte verweisst.
    Erkennt das System jetzt den Stick nicht, somit bootet er auch nicht ovn den anderen Laufwerken (it ja desabled) und hoert auf weiter zu machen.

    Falls noch wer nen Tip hat, immer her damit, bin sehr wild darauf das mal zum laufen zu bekommen :)

    Also bis morgen oder so ich geh schlafen :)


    Gute N8
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen