1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB Stick hör- aber nicht sichtbar!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Scoutout, 28. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Ich versuche meinen USB Stick an einem USB Hub anzudocken. Mein System XP Prof. meldet mir akustisch, dass es die Hardware erkennt. Da es ein älterer Rechner ist, kommt noch der Hinweis, dass dieser Stick mit einem USB 2.o Anschluss schneller wäre (Was für eine Erkenntnis). Nun zum Problem. Ich kann über den "Arbeitsplatz" nicht auf das Gerät zugrieifen, weil es nicht sichtbar ist (da nützt auch kein F5). Es hat jedoch früher schon funktioniert. Bei Neuinstallation kommt jeweisl die Medlung "das Gerät ist betriebsbereit" - Pustekuchen!
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    nicht sichtbar ist eine Wechseldatenträger (in deinem Fall der USB-Stick) zum Beispiel wenn kein Dateisystem vorhanden ist (unformatiert). Hast du den Stick einmal an einem anderen Rechner überprüft, ist er formatiert und welche Daten sind gespeichert ??

    UKW
     
  3. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Wie gesagt, er war an diesem Rechner schon mal sichtbar und heute habe ich ihn an den PC zuhause angschlossen und - kein Problem! Auch am Rechner im Büro meldet der PC akkustisch, dass das Ding erkannt wurde....
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wirf mal einen Blick in die Datenträgerverwaltung und weise dem Stick einen Laufwerksbuchstaben zu.
     
  5. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Und hier zum krönenden Abschluss, die saudumme Frage des Tages: Wie mach ich das?
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Frag die Windows-Hilfe nach der "Datenträgerverwaltung".
     
  7. MAE

    MAE Guest

    hallo gehe unter systemsteuerung und dann auf verwaltung und dort findest du den dienst datenträgerverwaltung und findest du besttimmt den usb stick formatiere ihn und dann weise ein laufwerksbuchstabe zu.

    mfg

    melde dich nochmal wenn du was hinkriegst bzw was nicht funzt.
     
  8. MAE

    MAE Guest


    hallo du bist ja wirklich freundlich! bevor du sowas schreibst hättest du ihm ja auch helfen können.

    mfg
     
  9. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    ruhe hier zurück zum thema:
    wie stehts um den stick?
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Hat er doch - besser als du den nächstes mal weiß er wo er suchen muss ;)

    Der Pfad lautet Systemsteuerung|Verwaltung|Computerverwaltung|Datenträgerverwaltung ;)
     
  11. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ MAE

    Sowas nennt man Hilfe zur Selbsthilfe. ;) :D
     
  12. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Tja also, bevor ihr euch meinetwegen in die Wolle kriegt, hier die neusten Meldungen von der "USB-Stick-Front" und ich kann euch versprechen, ganz schön strange!

    Also im Office bin ich an den Server meines Vermieters angeschlossen, wenn auch mit beschränktem Zugriff. Wenn ich nun den Stick anschliesse, passiert wie gesagt nicht viel. Mache ich aber einen Neustart, erscheint zwar der "Wechseldatenträger" und ich habe normalen Zugriff, kann Daten auf'm Stick hin- und herschieben, aber, jetzt kommt's: Ich habe keinen Zugriff mehr auf meine Daten, d.h. auf den Server. Stick raus und wiederholter Neustart, der Serverzugriff ist wieder da, aber das Stickproblem auch!

    Was nu....?
     
  13. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Könnte es sein dass dem Stick und dem Server-(Netzwerk-)Laufwerk derselbe Laufwerksbuchstabe zugewiesen wird?
     
  14. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Kein übler Gedanke, Herr Doktor Werde das im Verlaufe der Woche mal abklären. Nur nochmals zur Sicherheit in der Datenträgerverwaltung kann ich Laufwerksbuchstaben zuweisen? Dann werde ich das gleich mal vorneweg machen.

    Thänx
     
  15. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du meinst du willst dem Stick auf deinem PC einen Laufwerksbuchstaben zuweisen den er dann auch auf dem Office-PC haben soll? Das geht nicht, der LW-Buchstabe wird nicht auf dem Stick gespeichert.
     
  16. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Nein, mein Gedanke war, dass ich im Office meinem Stick von vornherein einen anderen LW-Buchstabe zuweise, so dass sich die möglicherweise gleichen Buchstaben dann ausschliessen - oder geht das nicht?
    Eigentlich klar dass der Stick keine LWB's speichert, sonst könnte man ihn ja immer nur am selben Rechner benutzen.
    By the way, bei einer jeweils automatischen Zuweisung des LWB's, wie können dann 2 Laufwerke denselben haben - wenn's einer weiss, dann du!
     
  17. brensi

    brensi Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    99
    Wenn der Stick an einem USB1 -Anschluß ist, braucht er möglicherweise einen Treiber. Problemlos laufen die Dinger an USB2-Ports. Schau mal, auf dem Stick steht meistens die Adresse zum Downloaden.
     
  18. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ach so. Das sollte gehn.


    Können sie eben nicht. Deshalb ist ja immer eins nicht da. Ich seh das so:
    Das Netzlaufwerk (Server) hat einen festen Laufwerksbuchstaben (wurde irgendwann mal von jemandem fest eingerichtet). Wenn jetzt der USB-Stick beim Boot schon dran ist kriegt der diesen Buchstaben und das Netzlaufwerk kann den nicht mehr benutzen.

    Genau umgekehrt ist es wohl wenn der Stick im Betrieb drankommt. Windows erkennt ihn, will ihm den alten Buchstaben geben, dieser ist aber vom Netzlaufwerk blockiert.
     
  19. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Ok, danke erstmal, werd's versuchen sobald ich wieder im Office bin, halte euch auf dem Laufenden....
     
  20. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Ich bin euch noch ne Antwort schwach. Spät kommt sie, aber sie kommt. Also der Tipp mit den Laufwerksbuchstaben war Gold wert. Ich hab jetzt lediglich meinem Stick das "X" zugewiesen und siehe da, es funktioniert prächtig. Danke allen, die sich engagiert haben.

    Scout
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen