USB-Stick kann nicht gemountet werden

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von ilikespam, 5. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ilikespam

    ilikespam Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    140
    Hallo PCWelt-Leser.

    Ich hab mir gestern einen MP3-Stick gekauft. Heute hab ich versucht, das Ding unter SuSe 9.1 (aus der PCwelt) zu mounten.

    mount /dev/sda1 /mnt/usbstick
    mount: /dev/sda1 is not a valid block device


    kam dabei raus. Ich hab festgestellt, dass die Dateien im dev-Ordner alle 0 Byte groß sind und keinen Inhalt haben. Liegt das daran oder hab ich ein anderes Problem?

    Danke. MfG Arne
     
  2. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Bei Suse 9.1 muss nicht mehr von Hand gemountet werden:
    Der Teil sollte automatisch in diesem "Arbeitsplatz" erscheinen.

    MFG, Bio
     
  3. ilikespam

    ilikespam Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    140
    Das müsste /media sein oder? Da ist er nicht drin. Den Arbeitsplatz hab ich auch nimmer den hab ich gelöscht. Er mountet leider nicht automatisch. Beim CF-Kartenleser macht er das
     
  4. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    wieso gleich sda1 ??

    steckt dein stick am 2. usbslot oder wie?

    zeig mal dein lsusb

    mfg
     
  5. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    @rapmaster
    sda1 stimmt schon:
    die erste Partition auf dem USB - Stick, der am Gerät sda angesprochen werden sollte.

    Kann natürlich sein, dass dieser USB - Stick kein USB - Storage verwendet.
     
  6. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    stimmt
    ich habe in letzter zeit eindeutig zu viel windows und bsd benutzt..

    was mir momentan noch einfällt, er könnte seinen stick noch gar nicht partitioniert und formatiert haben.

    cfdisk /dev/sda

    mfg
     
  7. ilikespam

    ilikespam Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    140
    Danke für die Hilfe. Jetzt geht es auf einmal. Mit sudo mount /dev/sda funktioniert die Sache problemlos. Vorher gings ned

    MfG Arne
     
  8. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    lol
    hallo?

    ausser root kann niemand eine partition mounten, die in /etc/fstab nicht eingetragen ist...

    mfg
     
  9. ilikespam

    ilikespam Kbyte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    140
    Sudo!? Das ist MEIN Pc aber ich hab keine Lust mich jedesmal als root anzumelden
     
  10. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    man fstab

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen