1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB Stick mit 2 Partitionen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Klez, 20. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    Hallo!

    Ist es möglich auf einen USB Stick, zwei Partitionen zu haben? Wenn JA, wie geht das?

    mfg
    Klemens
     
  2. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    ich habs geschaft..

    Ich hätte nur einmal auf die CD schauen müssen, die dabei war. Dort ist ein Programm, das alles enthält. Hab jetzt 2 Partitionen gemacht (bzw. 3). Eine mit 700 mb und eine mit 200 mb. Für meine Privaten sachen, hab ich eine mit 100mb, auf die ich nur zugreifen kann, wenn ich ein Passwort eingebe.

    mfg
     
  3. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    muss der Stick eine eigene Funktion eingebaut haben, oder braucht man dazu nur die Software.

    mfg
     
  4. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    @nadyle:
    ich geb Dir Recht, normalerweise machen 2 Partitionen auf einem Stick keinen Sinn. Es sei denn, Du kannst die 2. Partition so verstecken, daß kein Lesezugriff von unbefugter Seite aus möglich ist. Dann kannst Du auch den Stick mal aus der Hand geben, obwohl sich Daten darauf befinden, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.
    Aber außer dem Sharkoon kenn ich keinen, der dieses Feature besitzt.
    LG
    Gerd
     
  5. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    ok danke! Ich habe den mit einem GB
     
  6. nadyle

    nadyle Byte

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    22
    Hab's gerade mal versucht mit meinem Extrememory, funktioniert aber nicht. Macht doch aber auch nicht unbedingt Sinn, ich habe zwei Sticks, einen 128 MB und einen 256 MB, das ist wirklich genug.
     
  7. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    ich denke, nicht. Zumindest bietet diese Firma keine Partitionierungssoftware wie Sharkoon an. Und ich denke, die Sharkoon-Software ist stickspezifisch.
    LG
    Gerd
     
  8. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    geht das auch mit einem extreMemory

    mfg
     
  9. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    das geht mit dem richtigen Stick (Sharkoon) und der dazugehörigen Software...
    LG
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen