1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Stick nach vier Wochen defekt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von hhzipp, 27. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hhzipp

    hhzipp Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2000
    Beiträge:
    21
    USB-Memory-Sticks PNY Attaché 256 MB

    Liebe Fachleute,

    schon zum zweiten Mal hat ein USB-Stick nach ca. einem Monat den Geist aufgegeben; das Gerät ist nicht mehr ansprechbar. Es ist mir völlig unverständlich, dass die Sticks anfangs funktionierten und dann - ohne jeden erkennbaren Anlass - defekt wurden. Auch mir bekannte Fachleute stehen vor einem Rätsel. Es spricht alles dafür, dass nicht einwandfreie Speichereinheiten eingebaut wurden. Die beiden mir gelieferten Sticks könnten zudem aus der gleichen Bauserie stammen.

    Unter Windows XP Home konnte man zuletzt als Fehlermeldung lesen: "Das Gerät ist nicht formatiert" (was gar nicht stimmen konnte), und danach: "Das Gerät kann nicht formatiert werden".

    Sind solche Probleme schon öfter bekannt geworden? Gibt es eine wahrscheinliche Ursache? Kann es ein Produktfehler sein? Für Anworten im Voraus vielen Dank.

    Hanno Heinrich Zipp
     
  2. crakos

    crakos Byte

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    23
    @RaBerti1 es gibt auch leute die nachdenken. und auserdem wofür ist dieser thread? ...
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Warum machst Du keinen eigenen Thread auf?
    Außerdem:
    Welches Betriebssystem?
    Welche HD? Wie groß (Speichervolumen, nicht Abmessungen in cm!)
    Welchen Vornamen hatte die Urgroßmutter väterlicherseits?

    Kann dann alles dort durchgekaut werden.

    MfG Raberti
     
  4. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Mein USB HDD spinnt auch Voll!
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Woran es gelegen haben könnte, ist doch jetzt völlig unergiebig: Zurück mit dem Ding zum Händler!

    Die Daten sind eh weg. Ohne Möglichkeit, dafür Schadenersatz zu bekommen.

    MfG Raberti
     
  6. crakos

    crakos Byte

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    23
    @ zip, vielleicht verträgt der usb stick das herumtragen nicht. Hört sich komisch an, kann aber sein. Ich hatte mal ne externe usb festplatte, die mochte das gar nicht. Die platte ging nach spättestens einem monat überhaupt nicht mehr.
     
  7. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Ich habe das Problem das mir seit 1 Woche beim Tarbus USB Hub das gelenk einen Riss hat.


    LG Thomas
     
  8. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Schonmal nen USB-Stick von nem anderen Hersteller probiert? Ich persönlich finde MSI am sympatischsten, die bauen einfach super Produkte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen