1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

usb stick nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von taichi01, 15. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. taichi01

    taichi01 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    2.779
    ich habe einen usb stick sony micro vault usm256 ev plus der vom win98 se nicht erkannt wird.

    treiber vom hersteller runtergeladen und installiert, dennoch erkennt mein system nicht den stick, obwohl

    - im gerätemanager unter einem der "usb hub" als speichermedium
    ein "sony micro vault" erkannt wird und
    - kurz im geräte manager unter laufwerke als sony... angezeigt
    wurde dann aber beim nächstenaufrufen des geräte
    managers nicht mehr angezeigt

    weiss jemand abhilfe?
    danke im voraus
    taichi01
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    War denn keine CD dabei??? Für Windows 98 ist doch meinstens in diesem Paketen eine Treiber CD dabei mit denen der Stick auf jeden Fall funktioniert.
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du auch die Reihenfolge eingehalten? Also Treiber installiert bevor der Stick zum ersten Mal angeschlossen wurde?
     
  4. JoergiW

    JoergiW Kbyte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    312
    @schwarzm

    Nö...is nicht immer so! Hab ein USB-Stick von Trekstor und im beiligenden Manual steht auch, daß man sich für W98/ME nen Treiber von der Homepage ziehen soll!

    Muss mich außerdem der Frage von TheDOCTOR anschließen (Gruß an TheDOCTOR wir hatten ja schon mal das Vergnügen :p )
    hast Du die richtige Reihenfolge eingehalten: ERST Software/Treiber installieren, dann Rechner neu starten, dann USB-Stick drann
     
  5. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Bei mir war eine TreiberCD dabei, die ich aber nie verwenden musste, da ich Windows XP habe. Das finde ich im Übrigen nicht sehr kundenfreundlich, wenn keine CD dabei ist.

    Mich irritiert nur, dass das Gerät für kurze Zeit angezeigt wird.

    Gruß
    schwarzm
     
  6. taichi01

    taichi01 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    2.779
    danke für Eure beiträge :bet:

    bin leider nicht weiter, also:
    - driver- disk war nicht dabei, daher treiber runtergeladen (den richtigen)
    - habe treiber zuerst installiert und anschl. den stick eingesetzt
    - nach de- und neuinst sehe ich den stick im geräte- manager am usb anschluss, kann ihn aber weder im explorer noch auf dem desktop entdecken, das ist mein problem...

    viele grüße und vielen Dank
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Funktioniert der Stick denn an anderen Rechnern?
     
  8. taichi01

    taichi01 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    2.779
    das konnte ich nocht nicht checken...
     
  9. taichi01

    taichi01 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    2.779
    das prob war doch einfacher zu beheben, als zu finden...

    - "tune up utilities",

    dort in den laufwerks- einstellungen ein häckchen mehr beim weiteren laufwerk setzen, das war´s...

    grüße,taichi01
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Jaja, diese Tuning-Tools machen oft mehr kaputt als sie nützen.
     
  11. taichi01

    taichi01 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    2.779
    sooo verkehrt ist dieses prog nicht, halt so gut, wie der nutzer konzentriert *lach*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen