1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB Stick Schreibschutz deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von panther7411, 4. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. panther7411

    panther7411 ROM

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6
    :aua: bitte um hilfe, habe daten auf meinen usb stick (128mb) übertragen und kann sie jetzt nicht mehr löschen und auch nichts mehr abspeichern, da immer die meldung kommt der datenträger sei schreibgeschützt. finde keine möglichkeit den schreibschutz zu entfernen, formatieren läßt sich das ding auch nicht mehr. :bet: :bet: :heul: um hilfe, danke!
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Dass sich das Ding nicht mehr formatieren läßt, ist bei aktiviertem Schreibschutz logisch... :D.
    Meist wird dieser Schutz über einen kleinen Schiebeschalter auf dem Stick eingestellt.
    Kannst Du Hersteller und Modell des Sticks nennen, dann könnte man Dir dazu vielleicht näheres sagen.

    MfG
    Rattiberta
     
  3. panther7411

    panther7411 ROM

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6
    ich kann leider nicht mehr sagen um welches modell es sich handelt, ist schon ca. 6 monate alt und es steht nichts drauf. hebel für die deaktivierung des schreibschutzes ist keiner dran und der stick hat auch immer funktioniert, erst letztens habe ich daten übertragen und dann ist das problem plötzlich aufgetauht. :aua:
     
  4. panther7411

    panther7411 ROM

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6
    habe das ding nun doch nach langer suche im internet gefunden:

    Xelo X-Drive

    Flash Memory USB 2.0 128 MB
     
  5. Malakai66

    Malakai66 ROM

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo, bei mir hat sich auch der Schreibschutz festgefressen. Egal, wie und wohin ich den Schiebeschalter stelle, ich erhalte keinen Zugriff auf die Daten.
    Gibts hier noch irgendeine Holzhammermethode oder kann ich den Stick in den Müll geben?
    LG
    Malakai
     
  6. Iustitia

    Iustitia ROM

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich habe dasselbe Problem. Ich habe einen HAMA USB Stick, 128 MB. Nachdem ich eine einzige Datei abgespeichert hatte, konnte ich danach keine weiteren Daten darauf speichern, noch kann ich die Datei entfernen oder den Stick neu formatieren. Es geht überhaupt nichts.

    Ich erhalte jedes Mal die Meldung, dass der Datenträger schreibgeschützt sei.

    Für eine rettende Antwort wäre ich dankbar.

    Viele Grüße
     
  7. shotgunede

    shotgunede Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    70
    Probier mal Paragon Partitionmanager aus,wenn der Stick noch erkannt wird muss das gehen.Bei mir hat es jedenfalls funktioniert.
    Der Stick laeuft nun sogar mit NTFS statt mit Fat 32.
    shotgunede
     
  8. Ch-Ruler

    Ch-Ruler ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Ich habe ein ähndliches problem bei mir ist auch schreibschutz einfach auf Phone Card und das es dort gar keinen Hebel gibt xD

    Sandisk M2 128 MB
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen