1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

usb stick software problem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von 85kiki, 17. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 85kiki

    85kiki ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    ich hab mir einen usb stick von samsung (silver pearl 512) gekauft, am anfang habe ich nur einige kbyte vorhanden und eine software mit der man die größe einstellen konnte, außerdem war auch noch eine passwortschutz software drauf, ich hab den stick zuerst auf 500mb mit der software eingestellt, dann auf 10mb, und weil ich probleme mit der passwortschutz software hatte löschte ich diese, jetzt hat der stick nur 10mb, auch wenn ich ihn formatiere werden nur 10mb erkannt, was soll ich machen???? bitte um ratschläge und ideen, christian
     
  2. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
    Schau doch mal in der Datenträgerverwaltung wie der Stick dort erfasst ist und ob Du den Rest von dort aus partitioniern /formatieren kannst.
     
  3. 85kiki

    85kiki ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    das hab ich schon versucht, auch wenn ich den stick formatiere hat er nur 10mb, ich glauch ich muss eine software draufspielen mir der man dann die größe ändert
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Welches Betriebssystem?
     
  5. 85kiki

    85kiki ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    win xp/2k, mandrake, geht alles nicht
     
  6. treckyxy

    treckyxy ROM

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1
    hallo,

    ich habe eigentlich genau das gleiche problem wie '85kiki',
    nur hab ich das 'glück' noch 246mb von meinen ursprünglichen 512mb meines 'Samsung 512MB MightyDrive' zu haben.

    leider konnte der letzte gepostete link von 'MaxMaster' mein problem nicht beheben, und den namen des ursprünglich auf dem stick installierten programms weiß ich auch nicht mehr.

    ich hoffe, jemand hat noch nen kleveren tipp

    danke, :bet:
     
  7. Freight

    Freight ROM

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1
    Kurze Anleitung, wies bei mir funktioniert hat:
    1. Computerverwaltung öffnen (Rechte Maustaste auf Arbeitsplatz und dann Verwaltung)
    2. Dort die Datenträgerverwaltung öffnen.
    3. Hier sieht man den USB-Stick mit der Größe (z. B. 10MB)
    4. Mit der rechten Maustaste auf diese Partition klicken und Partition löschen wählen.
    5. USB-Stick entfernen und neu einstecken. Siehe da, der ursprüngliche Zustand mit voller Kapazität ist wieder hergestellt.
     
  8. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Kann also klappen, muß aber nicht. Einen Versuch wär es wert.

    Bei TwinMos gabs auch SW im Download-Bereich. Hab da lange nicht geguckt.

    Da gibts reichlich: Treiber für w98se und eben Anwendungen.
    http://www.twinmos.de/flash_download.htm
    Vielleicht paßt ja davon etwas.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen