1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Stick "spinnt"

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von august_burg, 12. Oktober 2017.

  1. august_burg

    august_burg Halbes Megabyte

    Tach allerseits,

    mein neuer Transcend 3.0 High Speed (16 GB) macht Probleme.

    Beim Einstecken erscheint ein Popup: "Es liegt ein Fehler vor, scannen Sie das LW".
    Ich klicke den entsprechenden Befehl an, u. es erscheint ein neuer Hinweis: "Das LW wurde gesprüft, es liegt kein Fehler vor".

    Was sagt man dazu ?
     

    Anhänge:

  2. Cold Steel

    Cold Steel Megabyte

    Weiterarbeiten, wenn kein Fehler vorliegt.
     
  3. august_burg

    august_burg Halbes Megabyte

  4. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Nee - Microschrott.
    Den Murks hatte ich auch - irgendeine spinnende Instanz meint etwas zu erkennen (Dirty-Bit??) und läutet einen völlig unangemessenen Alarm, ohne dann das Störargument zu beseitigen.

    Eric March
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Bei mir zeigt sich der Microsoft-Bug ebenfalls bei jedem USB-Stick, der mal in Linux angeschlossen war. Das Fenster klicke ich immer automatisch weg, ich habs seit Monaten nicht mehr gelesen.

    PS: anstatt TXT-Dateien anzuhängen, bette diese doch einfach in CODE-Tags ein. Es ist mühsam, die erst herunterzuladen, abzuspeichern und mit einem Textprogramm zu öffnen (zumindest in Firefox, der zu früh verstorbene Opera konnte sie einfach öffnen...)
     
  6. Cold Steel

    Cold Steel Megabyte

    Na klar.
     

Diese Seite empfehlen