1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Stick wird unter XP nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von milos, 14. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. milos

    milos Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    Guten Morgen Zusammen!

    Seit dem mein Bruder meinen USB-Stick unter Linux benutzt hat, kann ich unter WinXP+SP2 nicht mehr auf den Stick zugreifen. Ich gehe mal davon aus das er nun ein anderes Dateiformat besitzt, denn unter fdisk bekomme ich die Fehlermeldung:

    Auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem...usw!

    Weiß nicht so recht wie ich jetzt weiter vorzugehen habe, würde mich freuen wenn mir jemand auf die Sprünge helfen würde!

    Gruß Milos
     
  2. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    Am besten schließt du ihn wieder unter Linux an und formatierst in ins FAT Dateisystem.

    Erklärt sich mit YAST eigentlich von alleine.
     
  3. milos

    milos Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    ..ok, ich werde es mal eben noch einmal probieren! hatte eben nicht geklappt......mein bruder sagte mir auch, das er ihn einfach während des runterfahrens rausgezogen hat...aber ich denke mal das es daran nicht liegen wird!
     
  4. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    muss nicht, aber kann. denn linux wie windows schliessen alle offenen verbindungen, auch die zu wechselspeichergeräten, bei deinem Stick konnte Linux das wohl nicht. Aber wie schon gesagt, umformatieren, dann läuft er wieder.
     
  5. milos

    milos Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    ...so habe meinen rechner mal mit knoppix hochgefahren, denke das ist auch ok! aber ich muß feststellen das ich den stick nicht finden kann...was jetzt?
     
  6. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Zitat Microsoft:

    Tipps für Windows-Einsteiger
    Hardware sicher entfernen

    Wer mit externen USB-Festplatten oder USB-Sticks arbeitet, wird im Systray am rechten unteren Bildrand einen kleines Icon bemerken, das dazu dient, diese Hardware nach der Nutzung vom System abzumelden. Dieser Schritt ist dringend nötig. Wenn Sie die Geräte ohne Abmeldung im System abziehen, drohen Datenverlust (Daten im Festplattencache) oder sogar Probleme mit dem Hardware-Controller...
    http://www.microsoft.com/germany/ms/windowscenter/tipps/hardware.htm

    Wenn Du Glück hast, reicht Formatieren...

    EDIT: Zum Formatieren sollte immer das Formatierungs-Programm des USB-Komponenten-Hersteller genommen werden !
     
  7. milos

    milos Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    @ the tiger!!!
    ...ja gut...nun ist es aber passiert! das problem was ich aber habe ist ja folgendes...unter windows wird er erkannt, auch mit mit genauer bezeichnung...nur ich kann leider nicht drauf zugreifen, sowie auch nicht formatieren!
     
  8. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Zum Formatieren habe ich oben gerade noch was ergänzt !

    Sollte das auch nicht funktionieren, ist er wohl hin...
     
  9. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    Doofe Frage, haber hast du vielleicht ein Hold Schalter am Stick??? Oder hast dein Bruder ihn Schreib geschützt?
     
  10. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Wenn es nicht der vergessene Schreibschutz war und der Hersteller kein Formatierungstool hat -> einige (alle ?) USB-Sticks dürfen nur mit FAT16 formatiert werden, nicht mit FAT32 ! Liegt es vielleicht daran ???
    Und Formatieren über die Datenträgerverwaltung, nicht unter dem Arbeitsplatz oder Explorer !!!
     
  11. milos

    milos Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    ...das einzige was ich finde sind treiber für 98....zum formatiren gar nichts :-( ich werde noch irre, dass kann doch nicht so schwer sein so einen stick wieder in gang zu bringen...
     
  12. milos

    milos Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    @ speedy...nein, erhat weder einen hold-schalter, noch einen schreibschutz drauf!

    @ irish...war vorher fat16 drauf, denke nicht das dort jetzt ein 32er drauf ist!
     
  13. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Ich denke eher, dass Du ihn neu formatieren musst, das Abziehen beim Runterfahren dürfte die bestehende Formatierung beschädigt haben - und dann als FAt16 über die Datenträgerverwaltung.
     
  14. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    wenn dein Bruder es in Linux gemacht hat dann nutz du das auch. Die sagen dir ganz genau ob er kaputt ist oder nicht. Lass doch mal Win links liegen
     
  15. milos

    milos Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    ja leider finde ich den stick unter linux nicht!
     
  16. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    wenn du ihn nicht findest kann es daran liegen das linnux keine treiber dafür hat, was meistens so ist. dann frag ich mich was dein bruder damit unter linux gemacht hat
     
  17. milos

    milos Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    ...so, also in der datenträgerverwaltung hat er es gemacht!
    sagt mir auch im der dv. das es fehlerfrei ist....kann aber trotzdem nicht drauf zugreifen, man was fürn sch.....
     
  18. milos

    milos Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    @ speedy, der hatte den unter suse 9.1 o. 9.2 laufen...da ist doch meist alles an treiber n vorhanden!
     
  19. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Wir machen Fortschritte...

    Also lässt er sich formatieren, aber Du kannst nicht drauf zugreifen ? Probier mal, in der DV über "Eigenschaften" -> "Hardware" -> "Eigenschaften" dann "Richtlinien" :

    1. den Stick zu deaktivieren, dann nach sicherem Entfernen neu erkennen zu lassen und dann zu aktivieren.
    oder
    2. den Schreibcache zu aktivieren (bzw. deaktivieren, je nachdem, was eingestellt war) und dann den Stick nach einem sicheren Entfernen neu erkennen zu lassen.

    EDIT:
    Gerade gesehen:
    http://www.xp-tipps-tricks.de/Sections-index-req-viewarticle-artid-104-page-1.html

    Der Artikel bezieht sich auf eine PCI-Karte, aber ist auf USB übertragbar - habe es gerade mal bei mir in der Registry (...ENUM/USB statt PCI) überprüft; der Stick sollte als "USBSTOR" aufgeführt sein. Teste das mal aus !
     
  20. milos

    milos Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    Hi Irish,
    bin die folgende Schritte mal durchgegangen...leider ohne Erfolg!
    Habe auch mal die Einstellungen in unter regedit getätigt...danach konnte ich noch nicht mal mehr die Geräte im Gerätemanger aufrufen....

    :-(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen