1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

USB-Treiber unter WIN2000 nicht löschbar

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von frank2023, 12. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frank2023

    frank2023 ROM

    :aua:
    Hallo!
    Eine Konica-Minolta-Digitalkamera kann unter WIN2000 durch Anschluß an den USB Anschluß ohne Treiberinstallation wie eine Festplatte verwendet werden (Treiber usbstor.sys). Durch einen dummen Zufall wurde aber für dieses Gerät ein WIN98-Treiber von der Minolta-CD installiert. Das funktioniert natürlich nicht. Allerdings wird auch nach Deinstallieren des falschen Treibers im abgesichterten Modus und manuellem Löschen die Zuordnung dieses falschen Treibers zu der Kamera nicht aufgehoben, so daß bei jedem neuen Anschließen an den USB-Anschluß der falsche WIN98-Treiber gefordert wird.
    Das Problem ist sicherlich auf andere Massenspeichergeräte, die usbstor.sys verwenden, übertragbar.
    Für einen Tip wäre ich sehr dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    frank2023
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Statt zu deinstallieren (aktiver PNP-Modus) solltest Du das Gerät "deaktivieren" (--> GeräteManager). DANN wird es beim Starten nicht gefunden und Du kannst neuinstallieren.

    Andere Option: Rechtsklick auf das Gerät (--> GeräteManager) und über "Treiber aktualisieren" gehen (falls verfügbar).
     
  3. frank2023

    frank2023 ROM

    Vielen herzlichen Dank! Es hat funktioniert. Erst deaktivieren, dann Neustart, dann Kamera wieder dran, dann Treiber aktualisieren. Das System schlägt hier jetzt auch den richtigen USB-Massenspeicher-Treiber vor.
    Schade, daß die Leute von Konica-Minolta auch nach 10 min Telefongespräch nur den Tip hatten, im abgesicherten Modus zu deinstallieren, ansonsten solle man Microsoft anrufen.
    Nochmal Danke für die wertvolle Hilfe.
    Gruß frank2023
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen