USB-ZIP am Server2003 = Zugriff verweigert

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von normalbürger, 24. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Hallo,
    habe folgendes Problem: Ich habe einen Win2003 SBS mit akt. Servicepack+Updates.
    Ich schließe am USB-Port ein ZIP750 an, gebe es frei und füge unter Freigabe auch die Domänen-Benutzer mit ein. Sowohl "Jeder" wie auch die "Domänen-Benutzer" haben Vollzugriff.
    Im Laufwerk befindet sich eine ZIP-Disk mit Daten.
    Da das ZIP ja mit FAT formatiert ist, gibt es keinen Reiter Sicherheit.
    Wenn ich mich jetzt aber von einem Domänen-PC als Domänenbenutzer anmelde und auf das ZIP zugreife bekomme ich "Zugriff verweigert". Dasselbe wenn ich mich vom Domänen-PC als Administrator an der Domäne anmelde.
    Wenn ich auf eine Freigabe am Server (auf der HDD) zugreife = kein Problem.

    Ist das ein generelles Problem oder schlägt da irgendeine Richtlinie zu? Wenn ja welche? :nixwissen

    Ach ja: lokaler Zugriff am Server kein Problem :mad:
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Kann ich ja fast nicht glauben, hat noch nie einer ein USB-ZIP benutzt und im Netz freigegeben ? Da ich leider direkten Zugriff (Vorort) auf das ZIP-LW habe, kann ich leider nicht testen ob das o.g. Problem evtl. auch auf XP PC's zutrifft. Hat da evtl. schon mal jemand Probleme gehabt? Google findet zwar Probleme, aber keine Lösungen.
     
  3. sarcon

    sarcon Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    315
    ... vielleicht hilft dir etwas oder vielleicht nicht.... wenn ich den PC starte und im Windows explorer gehe, sehe ich die Benutzerkonten. Ein Konto ist der Administrator, die anderen "ICH-Konto" (Computeradministrator steht im Windows), Default user und AllUsers ( 4 Konten). Wenn ich der Name von "ICH-Konto" ändern moechte, sagt mir den PC "Zugriff verweigert". Das ist mir gestern passiert. Das gibtst doch nicht ......!!!!!!! Ich bin als "Computeradministrator" unter "ICH Konto" angemeldet!!!!!!!!!!!!!. Jetzt passt auf:
    starte den PC neu dann F8 Taste drücken. "Abgesicherte Modus" starten und siehe da: Erscheint den richtigen und effektiven Administrator. Dieses Konto erscheint nur im abgesicherte Modus. Dann gehe ich auf dem Windows Explorer und kann ich ohne weiteres den Name "ICH-Konto" ändern.
    Vielleicht eben sollst du den PC auch booten und dann die Freigabe für den ZIP geben. Da bei mir steht als "ICH-Konto" "Computeradministrator" aber so viel Rechte habe ich auch nicht.... :rolleyes: :rolleyes:
     
  4. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    @sarcon
    :confused: sorry, aber bei der Beschreibung verstehe ich nur Bahnhof :nixwissen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen