User-ressourcen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von sdc, 9. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Hoi zusammen
    Kann ich in meinem WIN98 SE die User-ressourcen auch irgendwie erhöhen ? Bei mir fallen sie mehrheutlich unter 20%.
    Besten Dank sdc
     
  2. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Hallo Schemmy
    entschuldige, dass ich Dir erst jetzt antworte, aber ich bin schwerbehindert, sitze im Rollstuhl und brauche sehr, sehr lange zum eintippen einer Mail. Auch fühlte ich mich in letzter Zeit sehr müde, aber ich gebe Dir wegen meines Ressourcenproblems bald eine Antwort , jedoch habe ich im Moment 2 andere, dringendere Probleme mit meinem WIN XPpro -> siehe meine 2 neuen Fragen von Heute im WIN XP Forum.
    Besten Dank sdc
     
  3. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Hallo Schemmy, ich habe schon immer relativ viele Programme am laufen,(in der Taskliste und auch sonst). Würden mehr RAM etwas nützen ? kann man sehen welches Programm so viele Ressoucen braucht ? Gibt es unter WIN98 keine Möglichkeit sie zu erhöhen ?
    sdc
     
  4. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    da ist etwas nicht normal..... bei unter 20 %. Ich kenne nur ein Programm, dass die recourcen so extrem in den keller zieht, und des ist BPM-studio. hast du viele (unter)programme am laufen, die das anstellen könnten?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen