Uuuuuuhh, der hat gesessen !

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von gyniko-onkel, 22. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gyniko-onkel

    gyniko-onkel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    566
    Regelkonformer Tiefschlag; hier hat Premiere die Deckung vernachlässigt.
     
  2. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    :) Endlich mal ne gute Nachricht
     
  3. bemmel

    bemmel ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    bekommt Premiere Konkurenz. Die Preise zu hoch, der Service schlecht. Vollmundig wird mit allem geworben, mündliche Versprechnungen gemacht, aber nie gehalten.

    Premiere hat bis kurz vor Start der Football Saison der NFL noch mehrfach die Aussage getroffen, das die Vertragsverhandlungen bald abgeschlossen sind und es weiterhin in gewohnter Art und Weise gezeigt wird. Teilweise gab es die Aussage, dass ein bis zwei Wochen nach Saisoneröffnung wieder übertragen wird. Dann kam der Hammer, es wurde nichts gezeigt. Viele haben dann gekündigt, nach 6 Wochen wurde es dann doch gezeigt. Jedoch stark reduziert!

    So und nun auch noch Fußball. Auch hier spricht die Werbung von Premiere nicht davon, dass die Fußballrechte für die Saison 2006 neu vergeben werden. Steht es in den AGB's?

    Naja die meißten die ich kenne haben Premiere wg. Fußball. Die sind am k.... und werden kündigen. Denn die völlig überzogenen Preise wird keiner für nichts bezahlen.

    Herzlichen Glückwunsch Premiere LOL

    P.S. für Football mußte ich bisher min. 25€ auf den Tisch legen. Jetzt bekommen ich es für 10€. Der Unterschied, nur englisher Ton, was dann nicht so schlimm ist wenn man die Sportart kennt. Im Gegenteil, die kennen sich wenigstens aus. Nur mal damit man meine Aussage versteht, völlig überteuert!:D
     
  4. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    898
    Ich habe Premiere seit 4 Jahren abonniert und kann nur sagen, dass ich selten von einer Firma so unverschämt abgezockt wurde wie von Premiere.

    Ich kann nur jedem raten, sich die AGB`s genau durchzulesen, nicht zuletzt, weil sich das Abo automatisch um ein Jahr verlängert, wenn man es nicht 6 Wochen vor Ablauf des Vertragszeitraumes nochmal ausdrücklich kündigt.

    Preiserhöhungen werden nicht angekündigt, weil man hofft, dass der Abonnent seine Kontoauszüge nur unregelmäßig kontrolliert und so die Frist für das Sonderkündigungsrecht verpasst.

    Die Hotline ist kaum erreichbar und arrogant bis dreist.

    Das Filmangebot ist in den letzten Jahren permanent schlechter geworden.

    Das braucht wirklich kein Mensch. Ich bereue zutiefst, dass ich nicht zu denen gehöre, die- solange es noch ging- die Karte gekrackt haben und den Sch...laden um seine überhöhten Preise geprellt haben.

    Dass die die Übertragungsrechte nicht bekommen haben, geht mir runter wie Öl.:jump:
     
  5. sheinz1

    sheinz1 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    195
    @100Ampere
    Also wir haben andere Erfahrungen gemacht. Wir finden nicht, dass das Filmangebot schlechter geworden ist. Ist wohl auch Geschmackssache.
    Bei den Abo-Bedingungen ist es wie bei allen anderen Abos. Man muss sich selbst darum kümmern, wenn man kündigen will, sonst läuft es automatisch weiter. Ob das Versicherungen oder Provider-Verträge oder Handy-Verträge sind: Man muss selbst 3 Monate oder 6 Wochen vorher kündigen. Das wird überall so gehandhabt.
    Klammheimliche Verteuerungen bei Premiere ist uns in den vergangenen 2 Jahren nicht untergekommen. Im Gegenteil: Premiere hat uns angerufen, wenn sich was geändert hat und uns neue Angebote gemacht. Es lag an uns, ob wir das annehmen wollten oder nicht. Bei der Hotline haben wir immer sofort jemanden dran gehabt, die sehr freundlich und entgegenkommend waren.
    Ärgerlich ist nur, dass viele Premiere wegen Fußball genommen haben. Das war wohl auch das Werbe-Zugpferd von P. Da fühlt sich sicher mancher vera....t. :aua:
    Wir fragen uns, ob der neue Anbieter eine kompatible Lösung für das Gerät, das man ja nun schon hat, anbietet...:grübel:
    In einem gehen wir mit allen konform: Die Preise von Premiere sind zu teuer!
    Wir haben das Vollpaket für 43 Euronen, inkl. Fernsehzeitung. Dazu kommt ein Kabelanschluß für rd 12 Euronen monatlich. Alle 3 Monate noch die GEZ-Abzocke-Gebühren von über 51 Euronen...
    Bald kann man sich sowas überhaupt nicht mehr leisten... :heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen