1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

V.92 internet Provider

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von spieler02, 21. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spieler02

    spieler02 ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo ha ein Aztech msp3885 modem das den V.92 standard erfüllt möchte mal wissen ob es da schon irgendeinen anbieter gibt vielen dank für antworten

    Mein SYstem

    AMD Athlon xp 1600+
    256 Mb ddr ram
    geforce 2mx 400
    40 gb festplatte
    usw.
     
  2. Troglodyte

    Troglodyte Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    24
    Hi,

    um im Internet zu surfen,E-mails verschicken usw., eben das "normale" User-Verhalten gibt es keine V.92-Provider.

    Es gibt aber natürlich V.92-Provider,z.B. im Servicebereich für Firmen oder in der Forschung,aber die Kosten der Einwahl kannst Du nicht bezahlen (zumindest nicht auf Dauer).

    Solche Provider sind
    www.1stnet.co.uk
    www.skynet.be
    www.brain.net.pk
    www.forthnet.gr
    Aber wie Du an der Root-Domäne schon erkennst,alle im Ausland.

    Weitere Hilfe zu dem Thema :
    http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=2519477&forum_id=7303&showthread=1

    Grüße,
    Troglodyte
     
  3. nonert11

    nonert11 Byte

    Registriert seit:
    15. September 2001
    Beiträge:
    127
    die Modems gibt es schon seit den Sommer 2000, z.B. von Elsa. Meine erste Anfrage ging damals an T-Online und freenet, es wurde immer gesagt, das ein genauer Einführungstermin noch nicht feststeht.
    Ist schon irgendwie komisch, das dies so lang dauert, aber es ist ja für die Online Dienste Geld, den der Upload-Stream (Senden von E-Mails, Dateien) erhöht sich von 33,6 auf 48 kbps, angeblich soll man schneller im Web sein.

    Aber ein Provider, der im Moment diese Technik unterstützt, ist mir nicht bekannt.
    Auch brauchst du dann einen neuen Treiber deines Modems, nähere Infos bekommst du auf dessen Webseiten.

    MfG
    Maik
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen