V.92 Standard nicht eingeführt?

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von henner, 12. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo!
    Wer weiß da was: mir ist gerade in einem Computer-Laden gesagt worden, V.92 sei praktisch nicht eingeführt und würde wohl auch nicht mehr durchgesetzt werden - und das, wo ich mir gerade ein V.92-Modem zulegen wollte! Besonders ging es mir dabei darum, durch die "Modem On Hold"- Funktion noch erreichbar zu sein. Könnt Ihr diese Aussage bestätigen?

    Gruß
    Henner
     
  2. Xaver Humboldt

    Xaver Humboldt Byte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    38
    Richtig, der Anbieter hat auch V.92.

    Allerdings wird auch hier die V.92-Option "Modem-on-hold" derzeit leider auch noch nicht unterstützt. Und die wäre dem Kollegen ja besonders wichtig.

    Das Angebot von V.92 ist immer noch ziemlich bescheiden. Wahrscheinlich lohnt sich die Investition in neue Modemtechniken gar nicht mehr, seit die meisten Leute auf Breitband oder zumindest die stabileren ISDN-Verbindungen umsteigen.

    Xaver
     
  3. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Die Internetprovider wären ja auch doof wenn sie V.92 unterstützen würden! Schneller -> kürzer online -> weniger Einnahmen.
    [Diese Nachricht wurde von Bigfoot 2002 am 12.06.2003 | 19:22 geändert.]
     
  4. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    http://www.germanybycall.de hat auch V.92-Unterstützung
     
  5. Xaver Humboldt

    Xaver Humboldt Byte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    38
    Der V.92 Standard wurde noch vor 2000, also vor Beginn des Breitband-Booms, beschlossen.

    Es gibt nur ein paar kleinere Anbieter, die V.92 standardmässig ( ohne Aufpreis) anbieten. Leider sind mir nur noch die beiden hier eingefallen. Am besten du erkundigst dich bei den anderen Anbiteren einfach mal bei der Hotline, ob die V.92 haben. Immer auch noch mal extra nach der Hold-On-Funktion fragen. Ventelo hat (bin mir nicht sicher) zwar V.92, aber noch kein Hold-On. Das hängt aber auch von deinem Telefonanbieter ab. Wenn der das nicht unterstützt, kann der Provider auch nix machen.

    www.ventelo.de - by Call ohne Anmeldung, 60/60, bundesweit
    www.tlh-is.de - by Call ohne Anmeldung, Tarif, bundesweit

    Xaver
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.479
    Ja. Die meisten Netzanbieter investieren auf Grund der Verbreitung von ISDN und DSL nicht in diesen Standard. Beim Modemkauf kann man den Standard aber ruhig wählen, da die Modems abwärtskompatiebel sind und vielleicht erwischt man ja doch mal einen passenden Provider (hab leider keinen Überblick bei den Modempreisen, ob sich der neue Standard arg im Preis niederschlägt).

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen