1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Vaio Notebook Ram Aufrüstung aber erkennt nur halb..

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von witzler, 6. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. witzler

    witzler ROM

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo allerseits,

    ich hab jetzt shcon lange im inet gesucht aber noch nichts wirklich darüber gefunden.

    Und zwar besitze ich ein Sony Vaio ( man möge mir verzeihen ;D ) PCG-K215S mit ursprünglich 512 Ram.

    Nun habe ich mir bei einer Online Firma, 100 Kombatiblen Ram gekauft, und jenen auch eingebaut und er erkennt wohl auch beide an, aber mir wird eben nur 512 MB angezeigt. Eigentlich sollten es aber nunmehr 1024 sein.

    baua ich einen aus, zeigt er mir 256 an..

    Jo nun die Frage, woran kann das liegen?

    Ich habe im Handbuch nachgeschaut, dort steht man solle nur Ram mit 266MHZ taktung nehmen sprich ddr 266, den speicher den ich bekommen hab, ist aber ddr333.

    Also auf die Homepage von Vaio, dort steht wieder lustigerweise das man auch DDR 333 verbauen kann / soll. Ok handbuch kann ja schon älter sein.

    Muss man ein Bios update machen evtl.? Bzw die frage wie komme ich bei einem Vaio eigentlich in selbiges ;)

    Danke schonmal für die Hilfe

    Gruss Patrick
     
  2. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Ich vermute, dass du nur einseitg bestückte Ram hast. Du brauch zweiseitig bestückte, d.h. rechnerisch 4 x 256. Gruss Jpw
     
  3. Wan

    Wan ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Hallo Patrick,
    ich besitze ein Sony Vaio PCG-k115S und ich habe genau die gleiche Probleme. Hast du eine Lösung gefunden?

    Gruss Wan
     
  4. Horst1

    Horst1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. August 2000
    Beiträge:
    4.526
    @Jpw!
    Das Gegenteil ist der Fall. Er braucht 2 Riegel a 512 MB SS RAM, weil sein Board offensichtlich nur SS (singlesidet) erkennt. Wenn er nun einen DS-Riegel in einen solchen Slot steckt, dann wird leider nur die Hälfte seiner Kapazität erkannt.
    Lösung: Den vorhandenen RAM verkaufen und dafür zwei Riegel a 512 MB singlesidet kaufen und einbauen.
     
  5. Wan

    Wan ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Hallo Horst! danke für deine Antwort. Die original (2x256MB)Riegel sind auch doublesided denke ich, weil 4 Chips auf beiden Seiten vorhanden sind. Oder bin ich falsch?
    Gruss Wan
     
  6. Hnas2

    Hnas2 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    22.860
    Die Anordnung der Chips hat nichts zu sagen.
    Du benötigst ganz einfach Singleside-RAMs.
     
  7. Wan

    Wan ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für die Antwort. Ich habe jetzt neue RAM's gekauft und sie funktionieren, d.h. die ganze Kapazität 1024MB wird vom System anerkannt. Der RAM-Typ heisst: Kingston 512MB DDR 333Mhz, KSY-V505/512 und ich habe 2 Stk. installiert.
    Gruss
    Wan:)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen