VB6 countdown -> befehl

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von Dark_Moon, 27. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dark_Moon

    Dark_Moon Kbyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    251
    hey....

    ich würd gern schreiben (VB6) das mein proggi nach 7 secunden sich selber schliest.... und davor noch einen Befehl ausführt... also meine frage??? wie geht das mit den countdown???


    mfg
     
  2. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    nee
    alles stimmt.
    geht trotzdem net
    könnteste mir dein projekt nach
    noob2profi@hotmail.com schicken
    ?

    mfg
     
  3. Progmeister

    Progmeister Kbyte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    161
    kann das sein das dein Timer1.Interval auf 100 statt auf 1000 steht?
     
  4. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    bei mir passiert das schon nach 1 sec .
    woran liegt es ?
     
  5. Progmeister

    Progmeister Kbyte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    161
  6. Progmeister

    Progmeister Kbyte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    161
    ist ja auch keine Problem, es gibt aber noch einen kleinen Wurm im Code [Goto fehler -> fedler:], kommt vor :p
     
  7. Progmeister

    Progmeister Kbyte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    161
    ... es kommt drauf an, ob man es sehen will bzw. soll!? Oder...

    dafür Funktioniert es :)
     
  8. Progmeister

    Progmeister Kbyte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    161
    die Form benötigt nur einen Timer, sonst nix

    Dim Zähler As Integer

    Private Sub Form_Load()
    Zähler = 7
    Timer1.Interval = 1000
    End Sub

    Private Sub Timer1_Timer()
    Zähler = Zähler - 1
    If Zähler <= 0 Then
    'Befehl 1
    'Befehl 2
    '.
    '.
    '.
    'MsgBox "Zeit abgelaufen"
    End
    End If
     
  9. Dark_Moon

    Dark_Moon Kbyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    251
    funzt nit..... bleibt immer bei 7 stehen.....
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das ist mir auch vorhin schon aufgefallen - nur ist es sowieso für den ablauf egal da eh alles funktioniert. ;)
     
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Funktionieren tut meins auch ;) Eine kleine Zeile im Programmtext kann man schon mal vergessen :rolleyes: :D
     
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    :rolleyes: Das ist aber ein langweiliges Programm - da sieht man ja gar nicht ob sich was tut :D
     
  13. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Bei der Interval-Eigenschaft des Timers musst du natürlich 1000 eintragen wenn du einen Sekundeninterval willst. :D
     
  14. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ein Timerobjekt mit dem Namen "Timer1" und ein Labelfeld mit dem Namen "Interval" in das Formular einfügen. Der Code könnte so aussehen:

    Private Sub Form_Load()
    Interval = 7
    Timer1.Interval = 1000
    Timer1.Enabled = True
    End Sub

    Private Sub Timer1_Timer()
    on error goto fehler
    Interval = Interval - 1
    If Interval = 0 Then
    MsgBox "Zeit abgelaufen", vbInformation, "Befehl"
    End
    End If
    fehler:
    End Sub


    Jetzt müsste es klappen :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen