VBA - Formularfeld-Werte in Variable

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von wcol, 29. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wcol

    wcol Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    Hallo,
    ich hab ein kleines VBA-Problem in Word. Ich möchte den gerade aktivierten "Wert" eines DropDownListenfeldes in eine Variable übernehmen, um diesen Wert im Makro weiter zu verarbeiten.

    Bei "normalen" Textfelder klappt das mit
    Selection.Bookmarks("Textbox1").Range.Select
    Variable=Selection

    Kann vielleicht jemand weiterhelfen?
    Danke im Voraus

    Willi
     
  2. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Value\' der Listenfelder zuweisen

    Sollte so klappen

    Gruss Geert

    Ergänzend:

    Innerhalb der Tabelle ( Daten aus Spalte A, Zellverknüpfung C2)
    ergibt die Formel:

    =INDIREKT("$A$"&TEXT(C2;"##");WAHR)

    den gewählten Wert

    [Diese Nachricht wurde von Geertakw am 30.11.2002 | 18:50 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Geertakw am 30.11.2002 | 18:55 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Geertakw am 30.11.2002 | 19:11 geändert.]
     
  3. wcol

    wcol Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    Danke für die Antwort, aber das war\'s leider nicht.

    Im Dialog sind ListBox und TextBox Objete, denen Value zugeordnet ist. Das funktioniert mit den Formularfelder direkt im Dokument (zumindest bei mir) nicht.

    Gruß
    Willi
     
  4. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Hi
    Bei einem Dialog ging das so:

    kundennam = Patienten.ListBox1.Value

    Sollte bei einer Listx in einer Tabelle ähnlich sein

    Gruß Geert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen