VBA: Makro erstellt "falsche" Emailadresse

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von kafipause, 20. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kafipause

    kafipause ROM

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich moechte in Word2000 Daten aus dem Globalen Adressbuch (Exchange 2000)
    auslesen.
    Dazu verwende ich folgenden Code mit dem ich einige Properties aus dem
    globalen Adressbuch auslesen kann, aber leider nicht die SMTP-Adresse.

    sub DatenAuslesen()
    dim Help1
    Help1=Application.GetAddress(Name:="",
    addressproperties:="<PR_EMAIL_ADDRESS>", CheckNamesDialog:=False)
    debug.print help1
    end sub

    Durch den Code wird das Adressbuch geöffnet.
    Nach ausgewähltem Adresslisteneintrag werden die Properties
    (AddressProperties) in die Varaibale Help1 geschrieben.
    Das Ergebnis ist aber nur die X400 Adresse.

    Wie kann ich die nun die SMTP-Adresse auslesen?


    Danke im Voraus und Gruss
    Kafipause
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen