1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

VBA: Verzeichniss erstellen-Dateien kop.

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von tsnu, 27. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tsnu

    tsnu ROM

    Hallo,

    ich habe hier ein kleines Makro mit der unten angeführten Programmbeschreibung.

    Wie muss der Syntax lauten, dass nach der Abfrage des Zielverzeichnisses, dieses autom. erstellt wird, wenn es noch nicht vorhanden ist.

    Ferner sollen die Daten nur kopiert (im Ursprungsverz. sollen sie auch nocht vorhanden sein) u. nicht ausgeschnitten werden.

    Wie kann ich das Makro so in Excel (Add-In) einbauen, dass es für andere Tabellen auch genutzt werden kann.

    Programmbeschreibung:
    Die in Spalte B benannten Dateien (die Suffix *.jpg wird automatisch angefügt) sollen in einem vorgegebenen Verzeichnis gesucht werden.
    Wird die jeweilige Datei gefunden, ist sie in ein vorher abzufragendes Verzeichnis zu verschieben, wird sie nicht gefunden, ist der Eintrag zu markieren.
    Der Pfad der Dateien muss im Code angepasst werden.

    Option Explicit

    Sub DateienFinden()
    Dim intRow As Integer, intRowL As Integer
    Dim strPathS As String, strPathT As String, strFileS As String, strFileT As String
    strPathS = "c:\temp"
    strPathT = InputBox("Zielverzeichnis:", , "c:\tmp")
    intRowL = Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row
    For intRow = 2 To intRowL
    strFileS = strPathS & "\" & Cells(intRow, 2).Value & ".jpg"
    strFileT = strPathT & "\" & Cells(intRow, 2).Value & ".jpg"
    If Dir(strFileS) = "" Then
    Cells(intRow, 2).Interior.ColorIndex = 6
    Else
    Name strFileS As strFileT
    End If
    Next intRow
    End Sub
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen