VBS um eine Internetseite aufzurufen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von tomica, 21. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomica

    tomica Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    467
    Ich bin T-DSL-Benutzer mit XP Home mit 4 Benutzerkonten. Damit jeder schnell zu seiner T-Online-Email-Log-in-Seite gelangen kann und nur noch sein Passwort
    eingeben muss, hat jeder die folgende VBS-Verknüpfung auf seinem Desktop.


    Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
    Return = WshShell.Run("https://kommunikation.t-online.de/", 1, False)
    wscript.sleep 1500
    WshShell.SendKeys "+{tab}"
    WshShell.SendKeys "{del}"
    WshShell.SendKeys "max.mustermann"
    WshShell.SendKeys "{tab}"

    Dies funktionierte eine lange Zeit - bis vor kurzem, wofür ich keine erklärung habe. Kann mir jemand helfen? Im Voraus vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüssen

    tomica
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Na wenn es mal irgendwann funktioniert hat, wird es am Script selber wohl nicht liegen. Weitere Angaben hast Du uns aber leider nicht gegeben, insbesondere wäre interessant, was Du genau und komplett alles gemacht hast, bevor es nicht mehr ging.
    Was für eine Fehlermeldung kommt denn?

    Gruß, Andreas
     
  3. tomica

    tomica Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    467
    Danke, dass Du dich gemeldet hast. Ich habe nichts geändert. Es kommt auch keine Fehlermeldung. Der VBS-Skript läuft bis zum Erscheinen der T-Online-Email-Anmeldeseite, aber, anstatt, dass der User-ID (im Beispiel "max.mustermann") automatisch in die richtige Stelle eingetragen wird (wie früher), erscheint er nun in der IE Adresszeile. Vermutlich wird die "+tab" ignoriert.
    Irgendeine Ahnung?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen