vbscript => activeX objekte aufspüre

Dieses Thema im Forum "PC-WELT Tools und Scripte" wurde erstellt von FuriousAngel, 25. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FuriousAngel

    FuriousAngel ROM

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo

    Die Schritte, wie man an die activeX objekte mittels word und regedit kommt sowie das beispiel, waren gut nachzuvollziehen und das prinzip, ist eigentlich verstanden, aber was hat es nun mit den anderen classes im shell32 object auf sich ?

    Z.B. Folder, wo ist da der Unterschied zur shell class, die progid müsste ja eigentlich die gleiche sein, oder ?

    Versuche wie

    set oshell = createobject("Shell.Application.1")
    oshell.NewFolder("c:\neuerordner")

    scheitern, abgesehen davon, dass die syntax vielleicht falsch ist, daran, dass die Fehlermeldung kommt, das object unterstütze die eigenschaft oder methode nicht.

    gilt die progid jetzt etwa doch nur für eine class ??? oder ist newfolder eine von den komponenten (wäre jetzt ziemlich unlogisch, da im gleichen object), die nicht in einem script verwendet werden kann ???



    thx in advance

    mfg FA
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen