VCD Dateien als Video DVD ohne Größensprung

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Anfänger111, 29. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anfänger111

    Anfänger111 Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Vor einiger Zeit habe ich verschiedene Urlaubsvideos mangels DVD Brenner als VCD auf mehrere CDs gebrannt. Da ich mir jedoch vor Kurzem einen DVD Brenner gekauft habe, möchte ich jetzt diese ganzen Videos auf eine DVD Brennen. Die Videos sind allesamt mit TMPGEnc auf das Standard VCD .mpg Format (352x288, 25fps) codiert. (habe sie mir von den CDs wieder auf die Festplatte kopiert) Bei dem Speicherplatz auf einer Double Layer DVD möchte ich natürlich auch ein DVD typisches Menü mit Hintergrund, Musik und Subkapitelmenüs anlegen. Hierfür bräuchte ich eine Software, die bei der DVD Erstellung die VCD Bildqualität beibehält. Ich will ja schließlich nicht, dass mein 500MB Video plötzlich (sinnloser Weise) vom Authoring Programm auf 2GB gerendert wird. Gleichzeitig will ich aber auch ein richtiges DVD Menü verwenden. Welches DVD Authoring Programm nehme ich hierfür am sinnvollsten? (mein Brenner war eine bulk Version, daher bin ich Softwaretechnisch noch nicht festgelegt)
     
  2. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    TMPGEnc DVD Author. Du brauchst im Normalfall die VCD-Dateien gar nicht umwandeln, es genügt den Header zu ändern und das erledigt DVD-Patcher.

    Das Forenmitglied "Sele" hat im übrigen eine sehr gute Homepage zu dem Thema.

    :cool:
     
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...und beim Standard VCD-Format - so wie hier - braucht man noch nicht mal den DVDPatcher. Allenfalls die Tonspur muss von 44,1 KHz auf 48 KHz gebracht werden - und das macht der TDA ganz automatisch nebenbei ;)
     
  4. Anfänger111

    Anfänger111 Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Wie lautet die URL von Seles Hompage. Habe leider in seinem Forumsprofil keine Homepage gefunden.
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
  6. Anfänger111

    Anfänger111 Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Kann der TMPGEnc DVD Author eigentlich auch zusätzlich zu den Videos Fotoshows auf die DVD brennen?
     
  7. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Nein, nicht direkt. Der TDA ist eigentlich ein reines Video-DVD-Authoring-Programm.
    Du musst die "Dia-Show" schon mit einem anderen Programm als DVD-fähiges Video erstellen, bevor du sie in ein TDA-Projekt einfügen kannst.
     
  8. Anfänger111

    Anfänger111 Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Welche Programme gibt es da?
     
  9. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Nero.
    Magix Fotos auf CD und DVD.
    InterVideo PhotoAlbum
    CyberLink PowerProducer

    usw.
     
  10. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    DVDlab Pro; wandelt einerseits MPEG in DVDs um, ohne neu zu kodieren, andererseits erstellt es tadellose Slideshows und bindet sie in die DVD ein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen