VCD oder SVCD mit nero ertsellen wie?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Acer, 14. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Acer

    Acer Byte

    Registriert seit:
    22. September 2002
    Beiträge:
    29
    Hallo zusammen!

    Ich wollte mal wissen wie ich mit nero VCD/SVCD erstellen kann. Das heißt ich habe ein Film auf der festplatte und möchte ihn gerne auf meinen DVd player angucken. Was muß ich bei nero eintellen damit ich so eine cd erstellen kann und wie lange dauert es?

    Für alle antworten bin ich dankbar!

    Mfg
    Robert
     
  2. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    vielleicht zieht er ja kein mpg oder mpeg ins nero brenn-fenster, sondern ein anderes format (avi/divx/mpeg4) und hat den svcd plug-in installiert, der dann das file in ca. 3 bis 4 stunden erst zu einer svcd umwandelt und anschleissend brennt.

    ich hab das plug-in auch und hab so mal versucht eine svcd aus einem divx film zu machen. hab den prozess nicht zu ende laufen lassen, sondern wollt nur sehen ob nero die üngefähre konvertierungsdauer von 4 stunden anzeigt (hat es auch).

    in diesem fall (wenn du das plug-in hast) sollte es dir die dauer anzeigen wie lange die umwandlungszeit sein wird (geschätzt).

    chill,
    shadow
     
  3. Frau Olga

    Frau Olga Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    211
    Bei Video passen mehr Daten auf den Rohling, weil (meines Wissens) im Gegensatz zu anderen Datenarten keine Korrekturdaten mitgebrannt werden.

    MfG

    Olga
     
  4. psychoxxx

    psychoxxx Byte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    46
    nach welchem Schritt startet er das denn ?

    (wenn du die Videodatei ins SVCD-Fenster rüberziehst erscheint auch ein "Fortschrittsbalken", müsste aber "Prüfe" oder ähnliches beistehen, dauert ca. 1-2 Minuten bis der Test vorbei ist. Wenn er dabei nen Fehler feststellt müsste ne Auswahl "Kompatibilität abschalten" oder "Neu-Codieren" erscheinen, beides bringt aber soweit ich weiss in den seltensten Fällen Erfolg...)
    --
    ach ja, die Video-Datei MUSS .mpg (od. .mpeg) sein, sonst kanns keine (S)VCD werden... (zumindest nicht ohne weiteres)
    [Diese Nachricht wurde von psychoxxx am 14.10.2002 | 14:04 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von psychoxxx am 14.10.2002 | 14:04 geändert.]
     
  5. Acer

    Acer Byte

    Registriert seit:
    22. September 2002
    Beiträge:
    29
    Hallo!

    Ich habe das gerade versucht und der computer satrtet irgeneine Videocodierung und das dauert ewig, Habe ich was falsch gemacht?
     
  6. psychoxxx

    psychoxxx Byte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    46
    also bei SVCD passen knapp 800 MB auf einen 700MB-Rohling

    (frach mich net warum, hat irgendwas mit mehr Bytes zu tun, die pro Sektor beschrieben werden, 2300irgendwas Bytes statt 2000irgendwas, also ca. 10-15 % mehr.... oder so ?????)
     
  7. Acer

    Acer Byte

    Registriert seit:
    22. September 2002
    Beiträge:
    29
    ich nochmal.
    Wie ist das bevor ich die datei auf cd brenne und die ist schon sagen wir mal über 700 MB groß passt die trozdem auf eine 700 MB scheibe, oder wird die SVCD nach dem brennen größer?

    Mfg
     
  8. Acer

    Acer Byte

    Registriert seit:
    22. September 2002
    Beiträge:
    29
    Vielen Dank! Werde es heute ausprobieren, falls es nicht klappen sollte werde ich mich melden.

    Mfg
     
  9. psychoxxx

    psychoxxx Byte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    46
    Wenn Du bei Nero nach dem Starten VCD od. SVCD anklickst (kommt auf die Video-Datei an, die Du hast), dann auf Neu, öffnet sich dat Browser-Fenster.
    Die Struktur für so ne standartmäßige (S)VCD wird von Nero schon vorgegeben, d.h. Du müsstest im linken Fenster oben schon ein paar Ordner sehen. Dann einfach die Video-Datei ins leere Fenster darunter ziehen. Nero prüft dann, ob die Datei für das gewünschte Format (VCD od. SVCD) richtig codiert ist (z.B. mpeg, 480x576 etc. für SVCD erforderlich).
    Kommt keine Fehlermeldung, auf das Brenn-Symbol oben klicken, dort über eine der Registerleisten noch nen CD-Namen vergeben (sofern Dir "Neu" nicht gefällt). Dann noch drauf achten, dass "CD-schliessen" (od. "keine weitere Session" oder so ähnlich) markiert ist und auf Brennen klicken. Alle anderen Einstellungen sind von Nero aus richtig eingestellt, sofern man vorher nicht dran rumgeklickt hat. Dauert bis dahin, je nach Übung 1-2 Minuten, brennen dann je nach Brenner (40fach: 3-4 Minuten).
    Läuft (zumindest bei mir :) ) in allen DVD-Playern die (S)VCD unterstützen.
    Will nicht behaupten, dass es Idiotensicher ist, aber zumindest nah dran. Wenn allerdings die Video-Roh-Datei falsch codiert ist (s.o.; is zwar selten, gibts aber schonmal, z.B. bei Dateien aus "unlauteren" Quellen :D ) weiss ich auch net weiter...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen