VCool bei NForce2?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Go4Gold, 16. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hallo zusammen!

    Ich nutze mit meinem KT266A-Chipsatz VCool 1.8. Bin super zufrieden. Da ich aber wohl auf NForce2 umsteige, würde ich gerne von euch wissen, was ich nun machen soll?! Es gibt glaube ich eine 2.0 alpha von VCool, aber ob das so richtig funktioniert?! Gibt}s vergleichbare Programme zu VCool?
     
  2. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Die 1.8 Beta installieren? Für mich steht da drin, dass ich zuerst die Alpha 4 installieren soll und dann die alpha 6 drüber, aber von der 1.8 beta steht da nix. Hab}s aber mal trotzdem probiert: Fehlermeldung beim Ausführen, denn die beta unterstützt ja nicht den nForce. Hast du Cool Bit und Halt detect (was ist das eigentlich?) enabled oder disabled?
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Daniel,

    in der Anleitung weiter unten steht bei den Alpha-Versionen doch wie die Installation vor zu nehmen ist. In Kurzfassung: 1.8 Beta 10 downloaden, installieren (gemäss Anleitung, ggfs. muss was im Gerätemanager geändert werden bei den ausgeblendeten Geräten - steht jedoch alles in der Beta.html Datei ), die Alpha 6 der Ver. 2 downloaden drüberinstallieren, Neustart und alles sollte einwandfrei laufen. Drehzahlschwankungen habe ich im 10-20 U/Min.-Bereich mehr net. Es sei denn es erfolgen viele und schnelle Lastwechsel hintereinander.

    Andreas
     
  4. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hi Andreas!

    Hab seit Samstag mein neues Board (hab doch das Abit genommen). Allerdings mit VCool 2 Alpha 6 komme ich nicht so ganz klar. Da kann man ja garnix einstellen. Es kommt nur ein winziges Menü, wenn ich im Symbol rechts unten mit der rechten Maustaste darufklicke. Auf meinem KT266A hat mir VCool auch immer gleich die CPU- und Sys-Temperatur angezeigt.

    Und es verursacth irgendwelche Störungen, die die Drehzahl meines CPU-Lüfters beeinflussen. Wenn ich mit dem Abit Programm Winbond mir meine Spannungen und Temps anschauen will, dann springt die Drehzhal von meinem EKL 1041 sobald ich VCool laufen hab immer zwischen 1600 und 3200 Umdrehungen. Wie kann das sein? Wie hast du denn VCool installiert und eingestellt? ICh hab erst die VCool 2 Alpha 4 drauf, dann die sys der Alpha 6 drüber und starten tue ich es mit der Alpha 6 EXE. Mach ich da was falsch?
     
  5. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Dann werd ich das mal selber testen.

    Wiedermal vielen Dank für deine Hilfe Andreas!
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    <Ist evtl. CPUCool 7.2.4 "besser" als VCool 2 Alpha?>

    Keine Ahnung, da bei mir VCool auf allen Rechnern einwandfrei läuft, habe ich mich nicht mit anderen Progis beschäftigt.
     
  7. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Den Artikel werd ich dann mal durchgehen, aber erstmal reicht 12,5x180.

    Ist evtl. CPUCool 7.2.4 "besser" als VCool 2 Alpha?
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    der ist zwar unlocked, jedoch bis zum Multi von 12,5 locked, darüber musst du auch wieder "Hand anlegen".
    Siehe http://www.planet3dnow.de/artikel/diverses/nf2config/4.shtml#trouble_multi
     
  9. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    also ich hab gehört, dass das nur bis zu einem Multi von 12,5 geht. Aber mein T-Bred-B ist ja eh unlocked.

    In meinem Fall soll nur noch Brücken sprengen helfen. Ich glaub die 5. L3 wars.
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... um diesen "Nachteil" bei Epox und MSI auzugleichen gibt}s doch den "Drahtschlaufentrick" http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php3?s=&postid=890500#post890500
     
  11. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Naja, wenn man ocen will kann genau das ein Nachteil sein, aber der 12,5 dürfte für meinen 1700+ reichen ;)
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Abit - keine Ahnung, habe das Board noch nicht verbaut. Angeblich soll es laut einigen wenigen Tests "Wunder vollbringen", weil man dort angeblich Multi}s von 5 - ~ wählen können soll. Hingegen bei Epox und MSI entweder von 5 - 12,5 und dann wieder von 13 - ~ je nach verwendetem Prozessor. Wobei ich dies nicht als Nachteil werte.
     
  13. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Auf anderen Boards muss es garnicht funktionieren, denn ich hab ich hab mich ja eh für des 8RDA+ entschieden. Oder würdest du mir eher zum Abit NF7 raten?
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Daniel,

    bei mir funktioniert die Alpha 6 der Ver. 2 auf den Epox 8RDA und RDA3 und auch auf den MSI K7N2 und K7N2-Delta einwnadfrei.

    Ob und inwiefern auch auf anderen Boards, keine Ahnung. Jedoch schränkt dies allgemein ja auch der Entwickler des Tools ein.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen