1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Veränderte Startmeldung bei XP nach Festplattenwechsel

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von andreasw1704, 3. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guten Tag,

    nachdem ich gemäß einer Anleitung aus einer PC-Welt Ausgabe meinen kompletten Festplatteninhalt auf eine neue, größere kopiert habe, fehlt jetzt beim hochfahren die Bemerkung "Benutzereinstellungen werden geladen". Ebenso beim Beenden, dass diese gespeichert werden. Allerdings bleiben alle Änderungen, die ich während der Sitzungen vornehme trotzdem erhalten. Alle Programme laufen ausgezeichnet, es gibt Null Probleme. Nach einigen Tagen fiel mir nun jedoch auf, dass das Administratorkonto offenkundig keine Administratorrechte mehr hat, da keinerlei Änderungen angenommen werden. Das System nimmt sie zwar brav entgegen, macht aber nichts und gibt auch keinerlei Fehlermeldung aus. Alle Berechtigungen sind lt. Windows jedoch vorhanden, mehr kann man gar nicht vergeben. Des weiteren lassen sich auch neue Benutzerkonten nur mit einem "Standard-Profil" einrichten, selbst wenn es Administratoren sein sollen. Bei allen Konten fehlen auch die o.a. Meldungen. (Hier wird dann in der Tat auch keinerlei Benutzereinstellung gespeichert.) Das originäre "Urkonto", das beim Start automatisch geladen wird, darf nach wie vor alles. Hat jemand eine Idee, was hier "verbogen" sein könnte und wie es sich reparieren lässt?

    Gruß A.W.
     
  2. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

  3. Ja, habe ich schon gemacht. Das heißt, klingt vielleicht blöd, genau weiß ich es nicht.
    Ich kann im abgesicherten Modus starten. Einloggen muß ich mich dabei nicht. Windows fragt nur vor an, ob ich den Modus wirklich will. Wenn ich das will, fährt XP dann halt im abgesicherten Modus hoch. Wie löse ich dann mein Problem?

    Gruß
    A.W.
     
  4. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Neues Benutzerprofil erstellen und mit Adminrechten versehen.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Auf welche Anleitung beziehst du dich dabei ?

    (Welche Ausgabe; Seite ? )
     
  6. Muss ich zuhause nachschauen. Sorry! Schon ein paar Monate her.
     
  7. Habe ich ja schon mit diversen "Testbenutzern" gemacht. Lassen sich einrichten, komplett mit allen Rechten. Nach dem Wechsel in dieses Konto darf man dann als Administrator nicht mal ein Destop-Icon verschieben. Und beim Einloggen erscheint wie beim alten Konto nicht "Benutzereinstellungen werden geladen". Das ist ja das Problem. Ich habe nur ein Konto mit allen Rechten. Weder der "alte" Admin-Account noch neue Konten lassen Rechte, die sie eigentlich haben, gelten.

    Gruß
    A.W.
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Hast du denn die ntuser.dat mit umziehen lassen ? Deshalb ist die Frage nach der Vorgehensweise wichtig.Die Registry-Dateien lassen sich unter XP eben nicht auf normalem Wege kopieren, sondern müssen in der R-Konsole kopiert werden.
     
  9. Die Anleitung stand in 4/2004 Seite 82. Es sind dabei sogar mehrere ntuser.dat umgezogen. Vielleicht ist dabei was schiefgegangen. Insgesamt läuft das System absolut stabil. Nur irritiert mich eben etwas, dass beim Start keinerlei Meldungen über die geladenen Benutzereinstellungen erscheinen, sondern nur ein blauer Bildschrim mit dem Windows-Schriftzug. Vorher ist alles schwarz, auch kein Cursor zu sehen. Dann startet alles ganz normal zum Desktop.

    A.W.
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Könnte auch sein, dass die sam-Datei nicht mitkopiert wurde.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen