1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Verax P14CU für Athlons - Ja / Nein

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ich2001, 12. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ich2001

    ich2001 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    250
    was haltet ihr von oben genanntem kühler?
    bei P4 systemen ist verax ja absolute spitze
     
  2. ich2001

    ich2001 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    250
    ich kenne verax in der praxis pbishert nur von P4 systemen
    hab den p16 auf nem 1.8er getestet vollast 27°C
    dahger dachte ich das die Athlon Kühler was taugen, aberwenn dem nicht so ist, dann gute nacht. Danke für die Info
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    meine ganz persönliche Empfehlung: <B>FINGER WEG</B>

    Beim P14 ohne Cu habe ich mich mal etwas ausgiebiger mit dem Datenblatt und den tatsächlichen Werten, sowie einem Ingenieur von Verax.

    Bei einer Gehäusetemperatur von ungefähr 30-35°C hatte mein damaliger 1200C Athlon-TB eine Temperatur von annähernd 75°C.
    Nach den Angaben des Datenblattes soll bei einer Gehäusetemperatur von max. 42°C der Prozi auf max. 70°C gekühlt werden. Daraufhin fanden einige Telefonate mit Verax und auch reger Mailaustausch statt.

    Fazit letztendlich aus allem: Verax ist bemüht mit geringestem Aufwand (Drehzahl, Lautstärke) mit gewissen Abstrichen zur zulässigen CPU-Temperatur von AMD (je nach Modell 85°, 90°C) zu kühlen.

    Ein wirklich sehr leiser und sehr leistungsfähiger Kühler ist der EKL-1041. Der kühlt alles einschl. 3000+XP und ist von c}t in Heft 18/2002 als 1.Plazierter bei einem Silent-Cooler Test gewertet worden. Ich setze den EKL-1041 auf allen meiner Rechner ein und arbeite ohne "Hörschaden" bis zu 12-16 Stunden damit.

    Kaufmöglichkeit hier http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=02986&PHPSESSID=342fb300476262293b973bfa7154e867

    Andreas
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich kann da AMDUser nur unterstützen; für einen P4 (vielleicht nicht grad mit 3,06 GHz) mag Verax ja sehr gut sein, aber bei AMD ist davon abzuraten.

    Empfehlenswerte Lüfter, die sowohl sehr leistungsfähig als sehr leise sind: EKL 1041, Spire 5F271B1L3 FalconRock, Global Win FSP82, Titan TTC-D5TB4/CU35.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen