Verbesserungs Vorschläge Office PC Komplett

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Pcteufel, 14. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    Hi

    ich bin gerade dabie meinem Onkel nen PC aufzuschwatzen, er möchte hauptsächlich nur Surfen und sonstige Office Arbeiten verrichten und evtl. ma nen kleines Spiel spielen.
    Und als ich mich ma ranngesetzt habe kamm das hier raus

    AMD Athlon64 3000+ 1,8GHz tray S 939 Venice 141,41 €
    Kühler CPU Thermaltake Big Typhoon 36,94 €
    Gigabyte GA-K8NF-9 Sockel939 nForce4 79,32 €
    512MB DDRRAM MDT PC400 CL2,5 TSOP 38,54 €
    Asus 128MB EAX300 SE-X TD PCIe 49,55 €
    80GB Samsung SpinPoint SP0842N UDMA-133 49,24 €
    DVD Laufwerk LG 16x/52x retail 20,84 €
    Sony Floppy 1.44MB, 3.5" beige intern bulk 5,51 €
    Miditower Thermaltake Swing VB6000SNS silber 53,60 €
    Netzteil Tagan TG380-U01 PFC 53,54 €
    Logitech Pilot Optical Mouse grey 14,15 €
    Logitech Keyboard Deluxe OEM white 9,49€

    Das is erstma der PC für 552,13 €

    So jetzt kommt noch der Rest.
    TFT
    17` TFT BenQ FP71G+ 8ms 217,46 € oder
    19` TFT BenQ FP91G+ 8ms 273,07 €

    Drucker & Scanner
    Canon Pixma MP500 All in One 194,89 €

    oder alles einzeln
    Canon Pixma IP4200 110,63 €
    Canon Scanner CanoScan LIDE60 USB 70,82 € oder Canon Scanner CanoScan LIDE25 USB 50,82 €

    So das OS wäre dann Microsoft Windows XP Home Edition OEM + SP2 81,82 € plus die Standart Office 2003 Suite

    so jetzt stehen noch folgende fragen offen, lieber das Multigerät oder Drucker & Scanner einzeln??
    Bei den TFT´s musser selber entscheiden welcher ihm lieber is aber ich würd ma sagen 60€ mehr fürn 19" isschon gut oder??


    So jetzt brauch ich noch evtl. Verbesserungsvorschläge oder änderungen. Ich habe Hauptsächlich Hardware verwendet, die ich kenne bzw. von der man nichts schlechtes hört, denn der PC soll ohne Probs laufen. Bei den Office Geräten würde ich gern bei Cannon bleiben, da die Geräte 1A sind und ich auch auf Canon schwöre und fast nur canon habe also Drucker, Scanner und Digicam.:baeh:


    EDIT: Vielleicht findet ihr ja noch nen Günstigeren Anbieter als Ebug :) :rolleyes:
    mfg
    Pcteufel
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin
    Gibts nix zu meckern, nicht übel!
    Multifunktionsgeräte mag ich persönlich nicht besonders, würde alles einzel nehmen, könnte aber an mir liegen! ;)
     
  3. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    ich bin ja auch der verfechter von Drucker und Scanner einzeln.

    Wenns nix zu meckern gibt dann is ja gut.
     
  4. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Guten Morgen.

    Der PC soll also einfach und ohne Probleme laufen? Und Office/Internet und "kleines Spielchen?". Was spielt der Onkel denn so? Oder eher an ein kleines Spielchen für dich gedacht? ;)

    Du willst zwar scheinbar selber bauen, aber ich würde dir eher zu einem "echten" Komplett-Büro-PC raten, wie zum Beispiel diesen hier:

    http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/DE/Product/7783870?pid=hardwareschotte

    Ich bastel zwar auch sehr gerne PC's selber - aber um nicht für alles von der Verwandschaft belästigt zu werden, empfehle ich auch gerne mal einen Fertig-PC wenn er gut ist.

    Die Dinger sind schön leise und laufen Problemlos. Wir haben selber seit einigen Jahren FSC-Büro-PC's im Einsatz und sind höchst zufrieden mit der Leistung und Zuverlässigkeit. Zudem ist XP Professionell schon dabei und dann kann man über den Preis nicht meckern.
    Die Onboard-Grafik reicht für die von Dir genannten Verwendungen ebenfalls. Bzw. wenn Du eine X300SE einbauen willst - PEG-Slot ist auch drauf. Dann bist Du preislich bei Deinem Eigenbau angelangt.

    P.S.: Sehe ich das richtig das Du keinen Brenner vorgesehen hast? Absicht?

    Und beim Monitor reicht eigenlich ein 17"er - wenn er nicht extrem viel mit Tabellen arbeitet. Der 19"er hat ja nur ein grösseres Bild und nicht mehr Auflösung - ist aber Geschmackssache würde ich sagen - wichtig sollte nur sein das er auch einen DVI-Eingang besitzt.

    Bei den Geräten empfehle ich auch lieber seperate - und Deine Vorschläge sind gut. Der einfache Lide 25 sollte schon reichen.
     
  5. invitus

    invitus Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    154
    Hallo PCTeufel,

    ich sehe dass eigentlich genauso wie Trantor. Ich baue auch gerne selber an PC rum, aber nicht um jeden Preis. Der Rechner, den Trantor rausgesucht hat, kostet in etwas so viel wie Deine Auflistung. Allerdings ist schon ein Betriebssystem dabei und die Festplatte ist auch größer. Außerdem ist das mit der Garantieleistung einfacher. Wenn Du selber basteln willst, hätte ich folgende Vorschläge:
    Warum 1,44" Diskettenlaufwerk? Lieber FrontUSB-Anschlüsse und einen vernünftigen USB-Stick!
    Warum so einen teuren Kühler? Für etwas surfen und Büroarbeiten reicht der Boxedlüfter aus (ist dezent lauter)
    Ich würde die Geräte auch einzeln kaufen (ist aber Geschmacksache)
    Warum ein teures MS Office? Es gibt doch ein kostenfreies und genausogutes OpenOffice!
     
  6. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    Also ne Floppy deshalb, weil ich noch viel mit Disketten arbeite und es auch einfach für ihn is wenn er ma jemanden was geben will. USB-STick is zwar die bessere Lösung, aber der Diskette is noch in Verwendung. So zum TFT ich dachete vtl. den 19" weil die beiden auch nich mehr die Jüngsten sind und mann alles etwas besser sieht.
    Zum Office, meine noch nicht Tante arbeitet, nur mit MS Office was natürlich dann etwas anders als OpenOffice is desweiteren, kann sie noch die Schülerveresion kaufen, weil sie noch ne Tochter hat.

    @ Trantor d
    der PC is ned schlecht und da wäre ein Grund wwegen dem Disketten LW, S-ATA denn ich bekomme nur ein Windows auf ne S-ATA Platte wo das Bios nen Kompitablitätsmodus oder Windows den Treiber schon drin hat auf die Platte.

    So zu den Spiechen ich nich aber er oder meine noch nicht Cousine.

    Achso habe schon schlechte Erfahrung gemacht mit dem Versnad von Komplett PCs, bei diesem klapperte es in der Kiste aufgemacht und der Cooler war ab. Und der war nich Schwer, das war einen von Artic Cooling son Standart Silent cooler.
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Keine Fertigkiste, wenn man selber bauen kann! ;)
     
  8. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    is auch meine Meinung, wenn ich das lese SiS Chipsatz naja und die Onboard Graka is auch gierig, aber ich werde warscheinlich selber abuen, da ich dann schön bestimmen kann was rein soll.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen