1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Verbesserungsvorschläge gewünscht!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von AceWando, 20. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AceWando

    AceWando Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    173
    Hallo, bald möchte mein Onkel ein Ultra High-End Rechner kaufen und hat mich um ein paar Ratschläge gebeten.
    Mit dem Rechner will er hauptsächlich spielen, spielen, spielen.
    Und natürlich auch Video Bearbeitung und co.

    Den Rechner möchte er von Alternate.de zusammenbauen lassen, das hab ich ihm empfohlen.

    Komponente:

    P4 3,0 GHZ HT 800 MHZ FSB ( CPU Lüfter boxed , andere Kühler waren schlecht )
    MSI 865PE Neo2 FIS2R
    Kingston HyperX DIMM 512 MB ( 2x256 )
    Thermaltake XaserIII V2000A
    Enermax EG465AX-VE(G)FMA 460 Watt
    Seagate ST3160023A 160 GB 8 MB Cache
    Sapphire Radeon 9800 Pro Ultimate Edition
    Toshiba SD-M1802
    LiteOn LTC-48161H

    Gesamtpreis: 1680 ?

    Gibt es Verbesserungsvorschläge?

    Also bis 1800 ? gibt er locker aus aber sagt mir nicht das etwas verschwendetes Geld ist. Wichtig ist die Schnelligkeit und ob es schnellere gibt.

    Also vielen Dank
    AcEwAnDo

    P.S:
    Arbeitsspeicher will er auch noch erweitern aber bis jetzt reichen ihm 512 aus.
     
  2. robman

    robman Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    10
    Hallo AceWando,

    kann mich Ossilotta bezüglich 2 Festplatten nur anschließen. Ich würde aber das 875P nehmen und die 2 HDD's als S-ATA im Raid 0 dranhängen. Läuft super schnell (eigene Erfahrung)

    Gruß robman
     
  3. rabo

    rabo Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    154
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Für das System ist der RAM etwas wenig. Vorallem, wenn es um Videobearbeitung geht. Da würde ich gleich auf 1GB steigen und nicht erst später.

    Und kein DVD-Brenner?

    Gruß
    wolle
     
  5. AceWando

    AceWando Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    173
    du kennst doch vielleicht diese AMD Hasser, zu denen gehöre ich auch :), und mein Onkel auch-
     
  6. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Warum kein Athlon64-System? Wenn schon Sch..., dann mit Schwung! ;)
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo AceWando

    anstatt einer 160 GB platte würde ich zwei 120 GB platten einbauen.
    datensicherung, auslagerungsdatei,tmp und temp dateien,temp.internet dateien,downloads und der ordner eigene dateien ( wenn gewünscht) könnten auf die zweite platte gelegt werden, ebenso die email ordner.
    sollte mal eine neuinstallation ins haus stehen, so hat man alles bereit und braucht nur noch die entsprechenden pfade anpassen!

    das kopieren von großen dateien geht zwischen zwei platten wesentlich schneller vonstatten als auf einer großen platte von partition zu partition, da nicht gleichzeitig geschrieben und gelesen werden kann ( schreib-lese köpfe) .

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen