1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Verbind. Win2000-Win95 schaltet sich ab

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von biker69, 10. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. biker69

    biker69 ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    habe meine beiden Rechner (Windows 2000 und Windows 95) genauso mit 100MB/s-Karten von Realtek genauso vernetzt wie hier im Forum und in den Tips angegeben (also mit IP-Adressen, allen notwendigen Protokollen und Diensten, Benutzerfreigaben -und rechte und -konten, etc...).
    Das funktioniert auch sehr gut, aber leider nur sehr kurz. Die Rechner finden sich untereinander, ich kann auch auf den jeweiligen anderen Rechner zugreifen etc.

    Aber nach ein paar Minuten (vielleicht so 5 min.) bekomme ich die Fehlermeldung (auf beiden PCs): auf das Netzlaufwerk X kann nicht zugegriffen werden. In der Netzwerkumgebung wird beim Aktualisieren der andere PC auch nicht mehr gefunden.
    Wenn ich beide PCs neu starte, funktioniert es wieder - aber wieder nur für ein paar Minuten!

    Bin jetzt ziemlich ratlos. Habe schon alle Treiber und Protokolle neu installiert und zigmal geprüft.

    Hat jm. einen Tip für mich. Bin für alles dankbar, denn mittlwerweile echt verzweifelt.

    Danke schon mal

    Andreas

    Ergänzung:
    die Fehlermeldung auf meinem W2000-PC lautet dann:
    auf \\Computername\Laufwerk kann nicht zugegriffen werden - Zugriff verweigert

    Auf dem W95 ist das ähnlich.

    Aber, wie oben geschrieben, ein paar Minuten vorher ging es noch.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen