Verbindung DSL und ISDN im Netz

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Internetkram, 16. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Internetkram

    Internetkram Byte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo, ich habe ein Problem in einem Netzwerk. Wir betreiben einen DSL-Router und einen PC, der als ISDN-Router läuft.

    Über den DSL-Router stellen wir die Verbindung für Internet und E-Mail her. Mit dem ISDN-Rechner/Router wird eine Verbindung zu einem Lager aufgebaut - hier kann man sich nur direkt über eine ISDN-Verbindung einwählen.

    Für diese 2. Verbindung haben wir eine 2. Netzwerkkarte eingebaut. Wir konnten dem System aber noch nicht mitteilen, welche Netzwerkkarte für welche Verbindung die Richtige ist.

    Das bedeutet, dass wenn man nur das Netzwerk und den Router nutzen möchte muss die erste Verbindung aktiv sein, wenn man die Verbindung zu dem Rechner mit dem ISDN-Anschluss herstellen möchte, muss man die erste Verbindung trennen/deaktivieren und die zweite Netzwerkverbindung aktivieren.

    Wenn beide Verbindungen aktiv sind, stellt der Arbeitsplatzrechner die Verbindung zum ISDN Anschluss nicht her und die DSL-Verbindung findet die Verbindung zum DSL-Router nicht mehr. Ich habe auch schon versucht die Verbindung über eine Netzwerkkarte herzustellen, indem ich 2 Standardgateways eingerichtet habe - ohne Erfolg.

    Der DSL-Router und der ISDN-Router laufen im selben TCP/IP + Subnetzmaske Netzbereich. Ich habe auch schon versucht dem Rechner, der die ISDN-Verbindung herstellt eine andere Subnetzmaske zu geben - auch ohne Erfolg.

    Kann mir da jemand helfen?

    DANKE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen