1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Verbindung Fritz!Card und analoges Modem

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von testbert, 10. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. testbert

    testbert ROM

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    ich möchte eine verbindung zwischen einer Fritz!Card und einem analogem Modem aufbauen, irgendwie funktioniert das leider nicht. Muss ich da was bestimmtes beachten?

    gruß testbert
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.469
    Wenn du die CAPI-Port Treiber installiert hast, findest du unter "Modems" > "AVM ISDN Analog Modem (v.32bis)". Mit diesem kannst du eine DFÜ-Verbindung zu einem Modem aufbauen - allerdings nur mit 14.400 Bit/s.
     
  3. testbert

    testbert ROM

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    4
    ich hab schon versucht mit dem HyperTerminal über diesen Port eine Verbindung zu meinem analogem modem aufzubauen, aber da kommt dann immer die Meldung NO DIALTONE, ist vielleicht der wahlbefehl atx3dt falsch?
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.469
    Hab's grad noch mal bei mir probiert - funktioniert mit den Standardeinstellung...

    Ursachen vielleicht:

    - So-Bus über eine TA, die den Ruf nicht ohne weiteres durchschaltet
    - "Eigener Standort" ohne Ortskennzahl
    - (wenn du Zugriff hast, aber eigentlich nicht notwendig) "Systemsteuerung" > "Modems" > Modem auswählen > "Allgemein" > "[_] vor dem Wählen auf Freizeichen warten"
    - in den "Erweiterten Optionen" in den Modemeigenschaften kann man mit dem Befehl atx3 ein Wählen erzwingen
     
  5. testbert

    testbert ROM

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    4
    Guten morgen!

    wie hast du die Verbindung aufgebaut? mit dem HyperTerminal?
    ich komm immer noch nicht drauf:bahnhof: , ich kann telefonieren, ne Verbindung zu einer Kamera aufbauen(über Camtel) ,.... aber ich grieg keine Verbindung mit dem HyperTerminal. Welchen Port verwendest du?

    Vielen dank schon im Vorraus

    gruß testbert
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.469
    Wieso Port? Ich habe einfach eine DFÜ-Verbindung eingerichtet und die bei HyperTerminal angegeben. Lass mich mal raten: XP? - dann kann es sein, dass du neue Treiber für die Fritz!Card brauchst bzw. was anderes dazwischen funkt. Auch noch eine Idee: vielleicht einen 0190er Warner oder irgendein Sicherheitspaket im Einsatz?
     
  7. testbert

    testbert ROM

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    4
    Das Problem ist dass ich die Verbindung von einem C# Programm aus nutzen möchte , und da brauch ich einen Port wo ich drauf zu greifen kann.
    richtig geraten -Xp, aber ich hab mir schon den neusten Treiber runter geladen.
    0190er Warner ist glaub nicht aktiv, auch sonst dürfte da nix dazwischen funken.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen