1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

"Verbindung hergestellt" - trotzdem kein Zugriff auf Router / Internet - HILFE

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Golden, 20. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Golden

    Golden Byte

    Hallo!

    Ich hab folgendes Problem, wäre prima wenn jemand helfen könnte:

    Seit einer Weile bricht die Verbindung zum Internet nach genau 10 Minuten ab.
    Nachdem ich meinen VPN Client und Avast Antivirus (zuvor AnitVir) deinstalliert habe, komm ich gar nicht mehr ins Internet, bzw. zur Router - Konfigurationsseite.

    (Ich wähle mich über einen Netgear-Router ins DSL ein)

    Das komische ist, dass in der Taskleiste eine Verbindung angezeigt wird, und dass ich trotzdem Emails empfangen und senden kann!

    Ich hab schon die Windows-Firewall deaktiviert, hilft aber auch nix...
    Am Router kanns auch nicht liegen, hab mir mittlerweile schon einen neuen zugelegt... Da ist genau das selbe.

    Der Router lässt sich anpingen, bei einer Verbindung per Kabel ändert sich auch nichts.

    Es sind weder Proxys aktiviert, bei TCP/IP ist alles auf "automatisch".

    Also ich bin mit meinem Latein am Ende, wäre prima wenn mir jemand helfen könnte!

    Danke schonmal im Vorraus!!!

    EDIT:

    Ich hab jetzt mal den VPN Client (Cisco Systems) neu installiert, jetzt kann ich wieder für genau 10 Minuten ins Internet (wie gehabt...)
    Wenn ich mich aber mit dem Client einwähle, funktioniert das Internet wieder... :confused:

    Woran kann das liegen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen