Verbindung nach Systemstart

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von HellSpawn2.0, 13. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HellSpawn2.0

    HellSpawn2.0 Byte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    8
    Ich bräuchte mal Hilfe. Wenn ich mein XP-System hochfahr, dann dauert es bestimmt 3 Minuten oder so bis ich DFÜ-Verbindungen benutzen kann. Das gilt auch für Programme, die versuchen eine Verbindung aufzubauen, also IE, Media Player, Outlook, etc. Das ganze sieht so aus, dass, wenn ich auf's Icon für die Verbindung klick, erst mal drei Minuten gar nix passiert, und dann poppt's auf einmal auf den Bildschirm. Ich schätz mal, dass der Dienst so lang braucht um anzulaufen. Aber kann man das irgendwie ändern?

    Zum System: Schnell genug wär der PC, is n 2600+ Athlon XP mit nem Gig RAM. Die fragliche Verbindung is DSL über NIC (Modem is bei Boot schon an und sync). Sonst hat Windows auch imho nach dem Start nichts zu tun. Systemwiederherstellung, AutoUpdate und RemoteAccess sind aus, keinerlei Programme im Autostart im Startmenü, nur das nötigste im Registry Run Key. Das Problem besteht seit der Win-Installation und war auch schon bei ner vorherigen Installation da. (Is das am Ende normal? ;) Ach ja, die NIC is ne Onboard von nem MSI K7 Delta 2 (nForce 2).
     
  2. HellSpawn2.0

    HellSpawn2.0 Byte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    8
    :topmodel:
    Hät ich mal vorher ordentlich gesucht... ^^
    Trotzdem vielen Dank!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen