Verbindung trennen bei Router???

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von 2TT, 31. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
    Hallo

    Habe mit einen W Lan Router von Siemens zugelegt.
    Alle klappt super.
    Wie kann ich aber die Verbindung trennen? Ich bin immer im Internet, auch wenn ich z.B. eine CD brenne.
    Gibt es ein Tool womit man sehen kann, ob Daten vom Rechner gezogen werden bzw man Daten aus dem Netz zieht?
    Danke für alle Antworten.
     
  2. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Ich kenn zwar deinen Router nicht, aber ich vermute, dass es ähnlich wie bei meinem ist: Du kannst im Router-Setup zwischen permanenter Verbindung und Verbindungen auf Anfrage (wenn ein Prog I-net-Connection will) wählen, beim 2. kannst du noch einstellen, nach welcher Leerlaufzeit die Verbindung getrennt werden soll.
     
  3. tobiy

    tobiy Kbyte

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    370
    BENUTZERHANDBUCH durchlesen, vor allem auch die Infos betreffend der sicherheitseinstellungen eines WLANRouters :D
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Es gibt z.B. den "T-DSL-Speedmanager" von der Telekom, der analoge oder DSL-Geschwindigkeiten in Zahlen anzeigt (auch mitschreiben kann), also z.B. in Zahlen 0 oder 768 anzeigt (up-oder Downstream) und a) zuverlässig, b) kostenlos ist.
    Meine Lösung.
    Nebenbei: einen Volumen-Zähler, ebenfalls kostenlos, gibt's bei den auch.

    Gruß :)
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen