Verbindung wird getrennt?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Maik-Daniel, 5. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Morgen :D

    Also ich hatte bevor ich mein neues OS aufgespielt habe keine Probleme mit der Verbindung gehabt. Ich hatte früher immer den Rechner über Nacht an und die Verbindung blieb auch bestehen. Jetzt wenn ich den Rechner anlasse und die Verbindung auch sehe ich am Morgen "Die Verbindung wurde getrennt möchten Sie eine ...". Und das :kotz: mich an ! Ich will einfach das die Kiste Online bleibt und gut is. Prinziepiell hat sich nicht viel an meinem neuen OS geändert. Benutze noch immmer die selbe T-Online Software 5.0 nur das SP1 benutze ich nich sondern SP1a. Weis ja nicht ob das jetzt einen Unterschied macht. Ja und ansonsten hat sich nur Mobo und Prozzi geändert aba daran wird es ja nicht liegen. Bedanke mich im voraus bei allen Postern.

    Gruß
    Maik :D
     
  2. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Ja Vielen Dank. Werde mich dann mal gegebenenfalls melden. Danke und Gruß Maik :D
     
  3. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Ja dann ists gut, denn ich hab auch XP, gehe über DFÜ ins Internet und nehme T-Online (4.0 od. 5.0) manchmal zum Online-Banking.
    Sollte also für Dich kein Problem sein, ansonst kannst Du Dich gerne nochmal bei mir melden.
     
  4. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Hallo ich habe WinXP
     
  5. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Kannst Deine T-Online 5.0 SW behalten. Richte aber trotzdem eine separate DFÜ-Verbindung ein, mit der Du ins Internet gehst.
    Wenn Du dann die T-Online-SW startest (wirst sie eh nur zum Mailen nehmen) setzt dieses auf die bestehende DFÜ-Verbindung auf, baut also keine eigene Verbindung auf. Ich gehe davon aus dass Du DSL hast, aber welches Betriebssystem?
    Hoffe Dir weitergeholfen zu haben.
    MfG
    dnalor :jump:
     
  6. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Ja aber ich habe doch gesagt das ich mit Outlook schon 18 Accounts abrufe. Da will ich in das Chaos nicht noch die von T-Online haben. trotzdem Danke :D
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wozu die T-Online Software :confused: Lade dir die Mails mit Outlook oder OE, ... runter, den entsprechenden "Schlüssel" zum Lesen/ Schreiben der Mails ist doch sowieso auf dem PC irgendwo abgelegt, oder nicht ? !

    Also funzt es mit jedem x-beliebigen Mail-Client in Verbindung mit dem DFÜ-Netzwerk.
     
  8. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Ja les doch mal die Begründung warum ich die T-Software brauche. Gruß Maik :D
     
  9. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    alles was diese krampfsoftware kann kann andere software auch und vermutlich auch bessser
     
  10. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Nein das bringt es nicht. Ich brauche die T-Online Software um die Mails von T-Online zu lesen. Will die nicht auch noch über Outlook lesen habe nämlich dort schon 18 Accounts mit denen ich genug zu un habe. Ausserdem würde das mit dem verbinden nicht gehen mit Outlook kann ich nicht machen da ich codierte Mails an einen Acount kriege die ich nur mit einer anderen Software auslesen kann. Also bringt das alles nichts. Trotzdem Danke
     
  11. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Habe noch nichts gerochen :D
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Schmeiss die sch**** T-Online Software vom PC runter und richte deinen DSL Zugang über?s DFÜ-Netzwerk ein klick . Anschliessend konfigurierst du deinen Mail-Client (Outlook oder auch Outlook Express, oder Mozilla oder Thunderbird, etc. ) so ein, dass er in einem bestimmten Rythmus Mails abruft/ abfragt. So bleibt die Verbindung 24 h aufrecht erhalten.
     
  13. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    hau einfach mal deinen shice t-online softwre runter und configuriere dir eine ordentliche lan verbindung diese software stinkt....
     
  14. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    So habe jetzt mal 20 Minuten mit der Technischen Hotline von der T-Com bzw. T-Online Telefoniert. Naja den Ihr wissen ist ja auch ein bisschen FLACH :D. Aber gut die meinten zu mir ich bräuchte ein Tool welches die Verbindung aufrecht erhält. Irgendeins welches irgendwelche Pings an einen Server sendet oda so. Kennt jemand da was?

    Gruß Maik :D
     
  15. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Ja aber ich brauche die T-Online Software nunmal. Da ich darüber auch E-Mails lese und so. trotzdem Vielen Dank
     
  16. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Das betrifft die T-Online Direktanwahl. Ich habe mich aber peinlich gehütet, deren Zugangssoftware zu installieren und kann nun damit nicht umgehen. Ich verwende das Protokoll und die Erstellung der DSL-Verbindung mittels RASPPPOE von Schlabbach. Schnell und Null Probleme .
    Gruß Eljot
     
  17. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Also alles was in dem Ordner ist ist: T-Online Direktanwahl und Lan Vebindung. Das einzige was ich ändern könnte wäre Lan Verbindung aber wüsste nicht was man daran ändern sollte?

    Gruß
    Maik :D
     
  18. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Klapper mal alles ab, was in Deinem Ordner 'Netzwerkverbindungen' enthalten ist. Da müßte auch die DSL-Einwahl zum Provider auftauchen, wobei 'Einwahl' nicht ganz der richtige Ausdruck ist. Bei mir ist das aber genau so.
    Gruß Eljot
     
  19. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Mmhhhh aba ich gehe ja nicht über dfü DIREKT REIN: oDA MEINST DU DIE t-oNLINE dIREKTANWAHL ANSCHAUEN ODA WIE?
     
  20. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Also der erste Link hilft nicht weiter da geht es um einen Router. Und der zweite da ist es entweder Win98 oda so und dann bricht bei denen die Verbindung nach 15 Minuten ab. Aber bei mir ist es so ca. nach 2 Stunden. Trotzdem Danke

    Gruß
    Maik :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen