1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Verbindungsprobleme unter Win XP

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von FenchelT, 27. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FenchelT

    FenchelT Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    28
    Hallo!

    Ich habe hier zwei Computer stehen, auf beiden ist Win XP installiert. In einem Rechner ist eine Netzwerkkarte, die für die Internetverbindung zuständig ist. (DSL-Anschluss; funktioniert einwandfrei) Außerdem noch eine weitere Karte, die per BNC (das ist doch der runde Anschluß!?) an die gleiche Karte im anderen Rechner angeschlossen ist. T-Stück und Terminatoren sind auch angeschlossen, ist also nicht das Problem. Allerdings erscheint unter Windows immer "Netzwerkkabel nicht angeschlossen". Jetzt habe ich mal die Karten für die Internet- bzw LAN-Verbindung getauscht (unterschiedliche Hersteller) und siehe da, sowohl die Internetverbindung, als auch die LAN-Verbindung funktionieren. Im anderen Rechner habe ich diese Möglichkeit nun allerdings nicht.. Meine Vermutung ist, dass das mit der IRQ-Vergabe zusammenhängt, allerdings bekomme ich keinen anderen IRQ eingestellt, ich hab schon versucht, den Steckplatz zu wechseln, leider ohne Erfolg.. Ich hoffe, von euch hat jemand eine Idee, wie ich auch den zweiten Rechner netzwerkfähig mache, denn ein Netzwerk mit nur einem Rechner ist irgendwie langweilig...
    MfG Daniel Mecke
    http://www.cunningsoft.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen