1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Vergleich zweier Seagate-Platten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von blauerKaktus, 2. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blauerKaktus

    blauerKaktus ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Kann mir jemand erklären worin sich diese beiden Platten unterscheiden:
    1) Seagate Barracuda ATA IV ST360021A
    2) Seagate Barracuda ATA V ST360015A

    Über #1 habe ich schon mehrfach Positives gehört, über #2 noch gar nix, weder Positives noch Negatives.

    Welche ist die bessere Wahl?
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Tja , Top , Geldverschwendung ..... bezogen auf was ? Das ist immer die Frage und immer abhängig vom Verwendungszweck . Wer das Tempo wirklich braucht , wird zu einer V greifen . Wer das letzte Quentchen (nicht vorhandener) Lautstärke braucht nimmt die IV . Eine Platte die beides richtig gut kann , kenne ich noch nicht .

    Wie gesagt , die IV ist schneller als jede 5400er Platte und damit ideal in einem normalen PC selbst für den etwas anspruchvolleren Benutzer . Das Raid-Problem gibt es bei älteren Serien , man muss halt auf das Fertigungsdatum achten , war nur ein Tip da das sonst granatenmäßig nach hinten losgeht :-) .

    MfG Florian
     
  3. blauerKaktus

    blauerKaktus ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    2
    Danke für die Info!

    Also stimmt die Aussage: IV = Top, V = Geldverschwendung, die ich anderswo gehört hab doch nicht so ganz...

    Dann hoffe ich mal, dass German Parcel meine bestellte Barracuda V morgen bringt. ;-))
     
  4. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Die Platten sind von verschiedenen Baureihen .

    Die Cuda IV ist schon etwas älter , allerdings mein absoluter Topfavorit für leise PC}s . Die Leistung liegt über (IMHO) jeder 5400er Platte und sie ist fast nicht zu hören . Kein Pfeifen , Wimmern - gar nichts ausser sehr leisen Geräuschen beim Zugriff . Die Cuda IV hat (je nach Baureihe) Probleme mit Raid und ist am besten für Benutzer die eher auf Lautstärke schauen . Nicht langsam aber im Vergleich zu heutigen 7200er Laufwerken nicht mehr Top .

    Die Cuda V ist schneller und reicht sich tempomäßig in heutige 7200er Laufwerke ein allerdings immer noch kein absoluter Tempo-Kracher ! Die Lautstärke ist etwas höher aber immer noch leise , sie wimmert (mein subjektives Empfinden) ein bissel . Allerdings gibt es in dieser "Geräuschklasse" schon Konkurenz von Maxtor und auch anderen Firmen , die leistungsmäßig besser sind und ähnlich laut .

    Als Vergleich : Eine Western Digital 600AB (also mit 5400Upm!) ist WESENTLICH lauter als beide !

    Die meisten Leute merken die Mehrleistung der Cuda V wahrscheinlich selten , gerade wenn man nur Standartsachen macht und dann ist die IVer die beste Wahl . Der Unterschied in einem identischen Gesamtsystem beträgt sicher nur einige wenige Prozent (Festplatten-Folterknechte wie Audio/Video-bearbeitung/Schnitt und ähnliches ausgenommen) .

    MfG Florian

    PS : Habe beide schon verbaut , die IV mehrmals und die V einmal !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen