Verkaufsstart von WINdows XP 64 bit

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von inforss, 31. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. inforss

    inforss Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    63
    Gibt es schon Informationen über den Verkaufsstart der Windows XP 64 bit Version? Ein Freund nannte mir Mitte 2005!? Das kann ich mir ansich wegen der 64 bit Euphorie aber nicht vorstellen.
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Windows XP 64 Bit ist seit 2001 verfügbar.

    Du meinst aber wohl eher
    "Windows XP 64-Bit Edition für 64-Bit Extended Systems",

    Die soll laut CT 11/2004 gegen Ende des Jahres auf den Markt geworfen werden, fraglich ist jedoch wieviele Treiber bis dahin verfügbar sein werden. Auch bei Aktuellen Grafikkarten ist mir in Letzter Zeit nicht aufgefallen, das da 64 Bit Treiber auf der CD gewesen wären - habe aber auch nicht explizit danach gesucht, könnte sie also übersehen haben. Im Zweifel wird es wohl so aussehen, das viele Hardware-Hersteller erst gar keine Treiber für ältere (1/2 Jahr alte) Hardware schreiben werden. Der Umstieg auf das 64 Bittige Consumer Windows wird wohl in den Meisten Fällen eine Komplette Neuanschaffung der Perepherie bedeuten.

    J3x
     
  3. inforss

    inforss Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    63
    Ende 2004 klingt schonmal besser als Mitte 2005 (Meinung meines Kollegen).
    Eine komplette Neuanschaffung nur weil ältere Geräte keinen 64bit Treiber verpaßt bekommen klingt echt hart. Hoffe ich mal, dass später noch 64bit-Treiber für die Sapphire 9800 pro raus kommen. Wobei die ja auch schon älter ist...
     
  4. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Eben... und für 64-Bit Extended Systems gibt es nur eine CPU bzw. Plattform von AMD.

    Der Marktanteil von AMD reicht aber nicht aus um 64-Bit im Consumerbereich zu etablieren, bedeutet du musst auf den Marktführer Intel warten.

    Zudem nutzt dir das Betriebssystem alleine nicht, du brauchst auf 64-bit-Anwendungssoftware.

    UKW
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen