Verknüpfung Ausschalten Funktion auf Des

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Hettich18, 18. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hettich18

    Hettich18 ROM

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Zusammen.

    Meine Kleine 7 Jahre alt hat Problem mit PC auszuschalten(Betriebssystem XP Pro).Ich habe versucht eine Ausschalten-Funktion auf Desktop zu verknüpfen.Aber es klappt nicht

    Kann jemand mir Tip zeigen ,wie das geht ?

    Vielen Dank im Vorraus.

    hettich18@yahoo.de
     
  2. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    tweak xp ist sehr zu empfehlen.
    hier kannst du es downloaden http://dl.filekicker.com/send/file/126647-ZLUX/tweakxp-setup.exe
    es ist zwar eine trialversion, ist aber nicht zeitgebunden sondern bis zu 30x nur aufrufbar. die benutzung der buttoms ist nicht davon abhängig.
    jedenfalls klappt es dann auf alle fälle mit einem doppelklick.

    gruß romulus
     
  3. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    romulus

    mir grauts. ich habe die verknüpfung entsprechend geändert. leider ist sie in deiner version mit schalter /-1 nicht funktionsfähig. wieso????

    tweak xp 2.0.6 mag ja schön sein, kenne ich aber nicht in den funktionen
     
  4. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    richtig starperry :-)
    von windows ist es im system32 ordner. also nur den pfad dorthin angeben.
    wer das neue tweak xp 2.0.6 installiert bekommt solche reboot und down icons automatisch aufs desktop (können aber natürlich gelöscht werden). tweak xp setzt dann nochmals die ausführung in den windowsordner, deswegen hatte ich wohl nur c:\windows angegeben.
    wie man sieht bin ich auch nicht ganz fehlerfrei. *gg*

    gruß romulus
     
  5. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    hi romulus

    kann es sein, daß du dich verschrieben hast. unter der von dir angegeben verknüfung funktioniert es nicht, da die datei shutdown.exe sich im verzeichnis windows/system32 befindet
     
  6. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    was für spitzen hinweise.
    erstelle auf dem desktop eine verknüpfung zu folgender anwendung von dem ganz normalen win shutdown.
    C:\WINDOWS\shutdown.exe /-1

    mfg romulus
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Stell doch unter Anzeige / Bildschirmschoner / Energieverwaltung / Erweitert

    unter Netztschaltervorgänge "Herunterfahren" ein. Dann braucht sie nur den Netztschalter zu drücken.

    J2x
     
  8. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Ich selber habe das SP1 und er bleibt immer noch mit der Meldung stehen. Wenn ich APM aktiviere startet der Recher stattdessen einfach neu. Unter meiner ehemaligen 98SE oder unter meinem 2. Betriebsystem SuSE Linux 7.3 schaltet er sich auch ohne weiteres alleine ab. Ich habe Windows XP Professional installiert.
     
  9. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Nach Installation des SP1 ist dieser Shutdownfehler behoben. Ohne SP1 bleibt nur das manuelle Ausschalten.

    Ansonsten gibt es im Web diverse Shutdown Programme, einfach mal mit Google suchen.

    cu
     
  10. Hettich18

    Hettich18 ROM

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo.
    Erstmal schön Dank für deinen Tip.
    Ich habe gemacht , wie du mir gezeigt hat.Es funktioniert wunderbar.
    Aber es gibt ein kleines Problem.Nachdem PC unterfährt, bleibt PC mit solcher Meldung (Sie können den Computer ausschalten)hängen.Ich muss nochmal Schalter am Rechner ausschalten, also Es funktioniert selber wie die Funktion vom Windows 95 und AT-Board.Man muss nochmal am Rechner ausschalten.
    Gibt es noch andere Möglichkeit ,um Rechner richtig herunterzufahren ?

    Grüss.
    Hettich18@yahoo.de
     
  11. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    hi hettich18

    klick mit der rechten maus auf einen freien bereich des desktop, wähle neu - verknüpfung

    als befehlszeile gibst du folgendes ein:

    "c:\windows\system32\shutdwon.exe -s -f -t 00"

    bitte die befehlszeile genau so eingeben, mit den leerzeichen. die zeichen am schluß der zeile sind zwei nullen, und die schalter bedeuten folgendes: s=shutdown, f=alle laufenden anwendungen ohne nachfrage schließen t= zeit bis zum runterfahren.

    für einen neustart des pc kannst du die selbe verknüpfung nehmen, allerdings solltest du dann den schalter s gegen den schalter r (restart) austauschen.

    machs so und du hast deine freude
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen