Verknüpfung mit .wav Datei

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von candolar, 21. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. candolar

    candolar Kbyte

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    212
    Hi,

    ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich im *Windows Explorer* auf eine WAV-Sounddatei klicke öffnet sich wie ich es auch will der MS-Media Player 9.

    Wenn ich aber nun innerhalb des *IE6* auf einen Link klicke, der zu einer WAV-Sounddatei führt, öffnet sich stattdessen aus mir völlig unverständlichen GRünden nicht der Media-Player, sondern der *MS-Audiorekorder 5.1(!)*. Ich habe schon über Windows->Orderoptionen->WAV nachgeschaut, mit welchem Programm .wav Dateien verknüpft sind, da steht aber der MS-Mediaplayer korrekt drin.

    Könnt Ihr mir sagen, wie ich es schaffe, dass sich der MS-Mediaplayer (und nicht der Audiorekorder!) auch bei Klicken innerhakb des IE6 auf .wav Links öffnet?

    Vielen dank! :-)

    Viele Grüße
    Susan
     
  2. gert12349

    gert12349 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    651
    Hallo,

    etwas spät der Tipp, aber vielleicht hilfts ja auch anderen ;)
    Ich hatte gerade ein ähnliches Problem und bin dem auf die Spur gegangen.

    In Windows XP werden die Programmverknüpfungen an zwei Orten in der Registrierung gespeichert. Einmal wie in den früheren Windowsversionen unter

    HKEY_CLASSES_ROOT\.jpg
    HKEY_CLASSES_ROOT\.wav

    usw.

    Diese Einstellungen werden von vielen Programmen genutzt, um nicht direkt unterstützte Dokumente mit externen Programmen öffnen zu können. Weiterhin nutzt der Windows Explorer diese Einträge um den Standardtyp wiederherstellen zu können.

    Zum Zweiten speichert der Windows Explorer die mit Extras > Ordneroptionen... > Dateitypen gemachten Änderungen in der Registrierung unter

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts

    Diese Einstellungen verwendet nur der Windows Explorer. Andere Programme verwenden die Standardtypen. Deshalb die unterschiedliche Verhaltensweise.

    Um ein einheitliches Verhalten herzustellen, muss der Standardtyp geändert werden. Dazu muss im Windows Explorer erst der Standardtyp wiederhergestellt werden. Im Menü Extras > Ordneroptionen... das Register Dateitypen auswählen, den gewünschte Dateityp markieren und auf die Schaltfläche Wiederherstellen klicken. Die Beschriftung dieser Schaltfläche ändert sich in Erweitert. Durch nochmaliges anklicken kann der (Standard-)Dateityp bearbeitet werden.

    Mit etwas Erfahrung kann man die Änderungen natürlich auch mit dem Registrierungs-Editor machen.
     
  3. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Das klappt nicht, denn dort steht der Registry-Wert vor der letzten Änderung gespeichert.

    Zuordnungen zu den Dateien nimmt man in solchen Fällen durch die entsprechende Anwendung vor, im Mediaplayer z. B. durch Extras > Optionen > Dateiformate. "Erweitert" findet man nicht bei jedem Dateityp. ;)
     
  4. gert12349

    gert12349 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    651
    Was soll nicht klappen? Den gewünschten Dateityp markieren, auf die Schaltfläche Wiederherstellen klicken, nochmal auf Erweitert klicken oder den (Standard-)Dateityp zu bearbeiten? Bei mir hat es so wie beschrieben immer geklappt.

    Neben Wiederherstellen steht nicht der Wert vor der letzten Änderung, sondern immer der Standardtyp, z.B. HKCR\.gif

    Sehr gute Idee - so geht es natürlich schneller :)

    Leider versagt diese Methode, wenn die Anwendung nicht den Standardtyp, sondern den Schlüssel HKCR\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts
    ändert, z.B. IrfanView.

    Ich bin die Dateitypen gerade nochmal durchgegangen: bei jedem Dateityp finde ich die Schaltfläche Wiederherstellen bzw. Erweitert.
     
  5. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Ok, ich gebe mich geschlagen, den letzten Satz ziehe ich zurück. ;) Meine Anmerkung bezog sich eigentlich auf das "Wiederherstellen", und das stellt eben nicht in jedem Fall den Standardtyp wieder her.
     
  6. gert12349

    gert12349 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    651
    Vielleicht reden wir auch aneinander vorbei: mit Standardtyp meine ich die Registrierungseinträge HKCR/.gif, HKCR/.wav, usw.

    Die werden natürlich alle Nase lang von den unterschiedlichsten Anwendungen geändert.

    Du meinst wahrscheinlich die Einstellungen nach einer Neuinstallation.

    In diesem Sinne - Peace :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen