Vernetzen zweier Computer

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Bigfoot4711, 22. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bigfoot4711

    Bigfoot4711 ROM

    Registriert seit:
    22. September 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute
    Ich habe folgendes Problem
    Ich möchte zwei Computer vernetzen so das an beiden zur gleichen Zeit das Internet benutzt werden kann. Ich habe gelesen das es mit zwei Netzwerkkarten und einem Crossover Kabel funktionieren soll. Es handelt sich um zwei Rechner mit win2000 von dem einer bereits über eine Internetverbindung A-DSL mit Ethernetkarte verfügt.
    Ist es richtig das ich jetzt noch zwei Netzwerkkarten kaufen muss wobei ich eine noch zusätzlich zu der bereits installierten Ethernetkarte einbauen muss und die zweite Netzwerkkarte in dem anderen Rechner
     
  2. feo84

    feo84 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    49
    Mit T-Online kannst du auf jeden Fall über ISDN ins Internet gehen (Eco-Tarif, 2,9 Pf /min, 1und 1 weiß ich ned).
    Du kannst auch die T-Online-Software installieren, dann installiert er gleich den PPPoE-Treiber mit, so dass der Zugang über das DFÜ-Netzwerk ermöglicht wird, danach kannst du T-Online selbst wieder deinstallieren.
     
  3. elliot07

    elliot07 Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    8
    Mit Win 2000 brauchst du nur die Internetfreigabe einzurichten,bei Win 98 läufts meiner Meinung nicht ganz so flüssig.Noch mehr Infos gibt}s bei www.dsl-team.de
     
  4. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Hi, Toffel, ich wollte aber RASPPPoE von Schlabbach installieren, also keine t-online Software. Bin übrigens bei 1und 1, aber die werden wohl die gleiche Software wie t-online haben.
    Ist schon manchmal ein mühseliges Geschäft.
    Probieren wir halt mal, ob}s geht.
    Noch}ne Frage: kann ich auch mit beiden rechnern mal über ISDN und mal über Ethernet ins Internet gehen?
    Momentan nutze ich ohne Probleme 3 versch. Provider.
    Ciao Horst
     
  5. toffel

    toffel ROM

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2
    hallo,
    alles kein problem.
    ruf die hotline von t-online an,die geben dir alle infos, wie du die treiber von cd wohin kopieren sollst.
    outlook und outlook-express funktionieren hervorragend.
    nur das konto aus den anderen rechner schieben, oder kopieren, dann hast du von beiden rechnern zugang zu deiner e-mail

    toffel
     
  6. toffel

    toffel ROM

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2
    hey,
    keiner benötigt einen proxy.
    nur internetfreigabe aktivieren(geht auch unter win98,wenn von win ME entsprechende diskette erstellt wird).angenehm ist es,wenn insgesamt 3 verschiedene netzwerkkarten zum einsatz kommen.
    die kann man dann wesentlich besser identifizieren bei der konfiguration.

    gruss
    toffel
     
  7. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Es soll gehen und zwar gut. Allerdings ist dabei einiges zu beachten. z.B. den DSL-Zugang über DFÜ. Ich habe es selbst noch nicht installiert, da ich DSL erst in 14 Tagen habe, aber ich habe mich vorbereitet (Suche über versch. Suchmaschinen über TDSL und ICS). Einige Anweisungen habe ich gespeichert, wenn Du willst, kannst Du sie gerne haben.
    Mich interessiert, ob ich auf dem zweiten Rechner outlook-express ebenfalls einsetzen kann (und auf dem ersten Rechner, geht}s da auch?)
    ciao bis späer Horst
     
  8. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Vor allem benötigst Du noch einen Proxy, damit der zweite Rechner auf das Internet zugreifen kann. Ebenfalls möglich der Zugriff über einen Hub oder Switch.
    Proxy findes du hier:
    http://all-in-one.purespace.de/prox.htm
    Have fun!!
     
  9. WG

    WG Byte

    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    62
    ja, das ist richtig.

    Weitere Infos:

    http://www.adsl-support.de

    Grüsse
    WG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen