Vernünftig ebook lesen ??

Dieses Thema im Forum "Sonstige mobile Geräte" wurde erstellt von donaald, 22. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. donaald

    donaald ROM

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe einen Compaq I 3950 und versuche verzweifelt ein programm zu finden, mit dem man ohne lupe vernünftig ebook lesen kann. ich habe mir den kostenlosen acrobat reader for pocket pc von der adobe seite geholt und alle möglichen einstellungen ausprobiert. habe ebooks im pdf format und bin echt schwer frustriert. hat einer eine idee wie ein ebook auf die komplette seitenbreite eingepasst wird und man die bildlaufleiste auschalten kann ? ständig vergrößert nvon links nach rechts zu fahren macht echt keinen spaß. so habe ich mir ebook lesen nicht vorgestellt.




    für vorschläge bin ich dankbar :bet:



    viele grüße


    donaald
     
  2. Kar98

    Kar98 Kbyte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    239
    Das Problem dürfte an der Quelle deiner E-Books sitzen. Einfach mal nach offenen Formaten schauen. Und im Vergleich zu PDFs aus deutscher Quelle ist selbst LIT noch ein offenes Format.
     
  3. donaald

    donaald ROM

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    2
    an dert quelle liegt es glaub ich nicht. es handelt sich nicht um irgend tewas illegales sondern um freebooks aus dem internet im pdf format. ich bin täglich ca. 2 stunden im zug unterwegs und habe mir ganz legale ebooks als freebook besorgt um zu testen, ob es sich lohnt ebooks zu kaufen und zu benutzen.

    dabei kann ja der acrobat reader nicht der weisheit letzter schluß sein. wenn alle pdf books nur so lesbar wären würde ja kein mensch mehr ebooks lesen oder kaufen !!!

    es muss also eine lösung geben auf die ich newbee halt noch nicht gekommen bin. bin aber sicher nicht dereinzige mit diesem problem in diesem forum.


    viele grüße


    donaáld
     
  4. Kar98

    Kar98 Kbyte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    239
    Von illegal habe ich doch gar nix gesagt. Das PDF-Format ist allerdings ein greusliches und selbst LIT ist dem vorzuziehen. Auch kann man sich Bücher in HTML, DOC, RTF, und TXT Formaten ohne Zusatzsoftware auf den PocketPC laden und dort anzeigen lassen. Der Acrobat Reader für PPC ist einfach nur Schrott. Lieber wandel ich mir PDFs in plaintext um, als daß ich versuche, diesen zu verwenden.

    Hehe, so habe ich auch angefangen mit den handheld computers.

    Es gibt deren sogar mehrere. PM beachten. Darüber hinaus gibts kostenlose, legale e-books auch auf http://www.baen.com und anderswo.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen