1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Vernünftige DVD-Menüs erstellen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von GodMantis, 27. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GodMantis

    GodMantis ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Kennt jemand ein Programm, das ungefähr so umfangreich ist wie DVD-Lab und gleichzeitig so viele Formate lesen kann wie Nero?

    Ich finde DVD-Lab ist ein wirklich gutes Programm, nur finde ich es schade, das ich ständig Probleme beim Importieren habe. (kann format nicht lesen u.s.w.)
    Dagegen hat Nero oder Vision Express bisher eigentlich fast alle Formate angenommen. Allerdings finde ich es da wieder schade, das man für die Menüerstellung wieder nicht so viele möglichkeiten hat wie bei DVD-Lab.
    Kennt jemand ein Programm, das beide Vorteile beinhaltet? Oder einen Plugin für eines der beiden Programme?
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Zum Erstellen einer DVD brauchts halt DVD-konforme Dateien. Nero macht nichts anderes als die "vielen Formate" vorher umzuwandeln (Nero Recode).
    Füttere DVDlab mit ordentlichen Dateien (meinetwegen vorher mit TMPGEnc oder ähnlichen Programmen recoded) und es gibt nichts vergleichbares (Preis-/Leistungsverhältnis).
    Etwas toleranter bei Quellfiles ist TMPGEncDVDAuthor, hat aber lang nicht so viele Möglichkeiten bei den Menüs wie DVDlab.

    bonk
     
  3. Cyberfighter

    Cyberfighter ROM

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2
    Du musst nur die Files vorher mit Project X demuxen und dann importieren. Video File ins Fenster und Audio File auch.
    Hatte da noch nie Probleme mit irgendwas!
    DivX ist natürlich ein Problem aber alles andere geht. (MPEG 1 und 2)
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    @ bonk

    Nero Recode kann keinerlei Umwandlungen vornehmen, sondern ist lediglich ein DVD-Transkodierer (a la CloneDVD, DVD2one ...), kann also lediglich DVDs als Quelle nutzen, aber kein anders Format! Menüs erstellt es schon gleich gar nicht!
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    @sele

    Sorry, meinte Nero(VisionExpress)....:rolleyes:

    bonk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen